Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

TinyMCE-Editor

TinyMCE-Editor

Kurzinformation

TinyMCE ist ein mächtiger Texteditor, der es Nutzer*innen erlaubt, über eine nutzerfreundliche Oberfläche formatierte Inhalte zu erstellen. Darüber hinaus verfügt der Editor über weitere hilfreiche Funktionen, beispielsweise einen Tester zur Barrierefreiheit.

Der Texteditor TinyMCE wird überall dort verwendet, wo Text eingegeben werden muss: In Überschriften und Beschreibungen von Kursabschnitten, in Beschreibungen von Aktivitäten und Arbeitsmaterialien, in Eingabefeldern bei Forumsbeiträgen, Testfragen oder Aufgaben usw.

 

Hinweis

Mit dem Upgrade auf Moodle 4.3 am 23.05.2024 hat der Texteditor TinyMCE den Texteditor "Atto" als Standard-Editor in RWTHmoodle abgelöst.

Detailinformation

Inhalt

  1. Aufbau und Funktionen
  2. Weitere Informationen
 

1. Aufbau und Funktionen

Die Funktionen im Texteditor TinyMCE sind über eine Menüleiste, eine Symbolleiste und Kontextmenüs verfügbar.

Screenshot des TinyMCE. Einzelne Bestandteile markiert.

  • Referenz Screenshot Nummer eins Menüleiste: Über die Menüleiste können Sie auf eine Vielzahl von Funktionen zugreifen.
  • Referenz Screenshot Nummer zwei Symbolleiste: Die am häufigsten genutzten Funktionen sind über Buttons in der Symbolleiste für den Schnellzugriff verfügbar.
  • Referenz Screenshot Nummer drei Kontextmenüs: Im Editorfenster stehen Ihnen nach Markierung des Inhalts Kontextmenüs zur Verfügung, so zur Bearbeitung von Text oder Tabellen.

Einige der Funktionen sind sowohl in der Symbolleiste als auch in den Menüs zu finden.

 

1.1 Funktionen in der Symbolleiste

Die Funktionen in der Symbolleiste werden abhängig von der Fenstergröße in mehreren Zeilen angezeigt. Standardmäßig sehen Sie nur eine Zeile. Klicken Sie auf den Drei-Punkte-Button , um die zweite bzw. alle weiteren Zeilen einzublenden und damit sämtliche in der Symbolleiste verfügbaren Funktionen anzuzeigen.

Symbolleiste

  • Button "Rückgängig machen" Rückgängig machen
  • Button "Wiederholen" Wiederholen
  • Button "Fett" Fett
  • Button "Kursiv" Kursiv
  • Button "Bild einfügen" Bild einfügen
  • Button "Multimedia einfügen" Multimedia einfügen - Link, Video oder Audio
  • Button "Audio aufnehmen" Audio aufnehmen
  • Button "Video aufnehmen" Video aufnehmen
  • H5P-Inhalt konfigurieren 
  • Button "Link einfügen" Link einfügen
  • Button "Link entfernen" Link entfernen
  • Button "Vollbild" Vollbild
  • Button "Symbolzeilen ein- und ausblenden" Symbolzeilen ein- und ausblenden
  • Button "Linksbündig" Linksbündig
  • Button "Zentriert" Zentriert
  • Button "Rechtsbündig" Rechtsbündig
  • Button "Von links nach rechts" Von links nach rechts
  • Button "Von rechts nach links" Von rechts nach links
  • Button "Einzug verkleinern" Einzug verkleinern
  • Button "Einzug vergrößern" Einzug vergrößern
  • Button "Aufzählung" Aufzählung
  • Button "Nummerierte Liste" Nummerierte Liste
  • Button "Gleichungseditor" Gleichungseditor - Mit Hilfe dieses Editors lassen sich mathematische Formeln sehr einfach erstellen, ohne dass man sich mit der TeX-Notation auskennen muss. Sie können jedoch auch direkt LaTeX-Code in den Editor schreiben. Dieser wird per MathJax zu Formeln gerendert.
 

1.2 Funktionen in der Menüleiste

Über die Menüleiste haben Sie Zugriff auf die Menüs "Bearbeiten", "Ansicht", "Einfügen", "Format", "Werkzeuge" und "Tabelle".

Menüleiste

Einige Menüoptionen öffnen ein Untermenü.

 

1.2.1 Menü Bearbeiten

Menü "Bearbeiten"

  • Rückgängig machen
  • Wiederholen
  • Ausschneiden
  • Kopieren
  • Einfügen
  • Als Text einfügen
  • Alles auswählen
  • Suchen und ersetzen
 

1.2.2 Menü Ansicht

Menü "Ansicht"

  • Quellcode - HTML-Code anzeigen
  • Visuelle Hilfen - z. B. Anker anzeigen
  • Unsichtbare Zeichen anzeigen - z. B. geschützte Leerzeichen
  • Blöcke anzeigen - im Text angelegte Blöcke, z. B. Absatzformate
  • Vollbild
 

1.2.3 Menü Einfügen

Menü "Einfügen"

  • Bild
  • Link
  • Multimedia - Link, Video oder Audio
  • Audio aufnehmen
  • Video aufnehmen
  • Code-Beispiel - Code in unterschiedlichen Sprachen einfügen, z. B. HTML/XML, JavaScript, CSS
  • Tabelle
  • Sonderzeichen
  • Emojis
  • Horizontale Linie
  • Seitenumbruch
  • Geschütztes Leerzeichen
  • Anker
  • Datum/Uhrzeit - in unterschiedlichen Formaten möglich
  • Gleichungseditor - Mit Hilfe dieses Editors lassen sich mathematische Formeln sehr einfach erstellen, ohne dass man sich mit der TeX-Notation auskennen muss. Sie können jedoch auch direkt LaTeX-Code in den Editor schreiben. Dieser wird per MathJax zu Formeln gerendert.
  • H5P-Inhalt konfigurieren
 

1.2.4 Menü Format

  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstrichen
  • Durchgestrichen
  • Hochgestellt
  • Tiefgestellt
  • Code
  • Blöcke - Formatierungsoptionen wie Überschriften und Absätze
  • Ausrichten
  • Zeilenhöhe
  • Formatierung entfernen
 

1.2.5 Menü Werkzeuge

Menü "Werkzeuge"

  • Quellcode - HTML-Quellcode anzeigen
  • Anzahl der Wörter
  • Tester zur Barrierefreiheit
  • Medien verwalten - Dateien im vorliegenden Textbereich hinzufügen, löschen oder überschreiben
 

1.2.6 Menü Tabelle

Menü "Tabelle"

  • Tabelle
  • Zelle
  • Zeile
  • Spalte
  • Tabelleneigenschaften
  • Tabelle löschen
 

2. Weitere Informationen

Eine ausführliche Anleitung zum TinyMCE finden Sie in der offiziellen Moodle-Dokumentation.

 

  Zusatzinformation

Lesen Sie hierzu:

zuletzt geändert am 27.05.2024

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

GNU General Public License 3
Dieses Werk ist lizenziert unter einer GNU General Public License 3