Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

Lernräume zur Vor- und Nachbereitung von Prüfungen

Lernräume zur Vor- und Nachbereitung von Prüfungen

Kurzinformation

In RWTHonline können zu den Prüfungsterminen einer Prüfungsveranstaltung Lernräume zur Vor- und Nachbereitung der Prüfung angelegt werden. Für die Beantragung des Lernraums benötigen Sie die Funktion PV-Prüfungsterminverwaltung. Die Lernräume zu Prüfungsterminen sind nicht für die Durchführung von Online-Fernprüfungen gedacht. Hierfür steht ab dem Wintersemester 2021/22 nur noch das E-Prüfungssystem Dynexite zur Verfügung.

Hinweis

Studierende haben oftmals Schwierigkeiten, die Informationen zu einer Prüfung zu finden, wenn parallel ein Lernraum zur Lehrveranstaltung und ein zweiter zur Vor- und Nachbereitung der Prüfung genutzt wird. Achten Sie daher auf Folgendes:

  1. Wenn Sie den Lernraum zur Vor- und Nachbereitung der Prüfung aktiv und zusätzlich zum Lernraum für die Lehrveranstaltung nutzen, erstellen Sie in diesem einen auffälligen Hinweis, der direkt auf den Lernraum zur Vor- und Nachbereitung der Prüfung verlinkt. Nutzen Sie dazu beispielsweise ein Textfeld, in das der Link und ein Erklärungstext integiert sind.
  2. Wenn Sie den Lernraum zur Vor- und Nachbereitung der Prüfung nicht nutzen, stellen Sie diesen über die Kurs-Einstellungsseite auf "unsichtbar". Er wird den Studierenden dann nicht in der Liste ihrer Lernräume angezeigt.

Detailinformation

1. Lernraum beantragen

Wie man einen Lernraum zur Vor- und Nachbereitung von Prüfungen beantragt, beschreibt die RWTHonline-Anleitung "RWTHmoodle-Lernraum beantragen" (erreichbar nur im RWTH-Netz).

 

2. Automatisch autorisierte Personen

Als Manager/innen werden automatisch die folgenden Personengruppen autorisiert:

  • die im Prüfungstermin eingetragenen Prüfenden
  • die Inhaber*innen der Funktion „PV-Teilnehmerverwaltung“ oder „PV-Teilnehmerverwaltung Administration“ der Organisationseinheit, die den Prüfungstermin verwaltet. Prüfungsterminverwaltungen von übergeordneten Organisationseinheiten haben keinen Zugriff.
  • die Inhaber*innen der Funktion „RWTHmoodle-Verwaltung“ der Organisationseinheit, die den Prüfungstermin verwaltet

Die Studierenden, die zum Prüfungstermin angemeldet sind, werden automatisch in der Rolle "Student/in" im Lernraum autorisiert. Die Lernräume eignen sich daher dazu, prüfungsrelevante Materialien und Informationen zielgenau an die Teilnehmenden des jeweiligen Prüfungstermins zu kommunizieren. Sie sind zudem dann sinnvoll, wenn der Prüfungstermin in einem anderen Semester liegt als die zugehörige Lehrveranstaltung.

Sofern sich Studierende von einer Prüfung abmelden, werden diese aus dem zugehörigen Lernraum abgemeldet. Erfolgt ein Rücktritt, wurde ein Attest eingetragen oder die Zulassung zur Prüfung nicht erreicht, so werden Studierende ebenso aus dem RWTHmoodle-Lernraum abgemeldet.

 

3. Lernraum löschen

Um einen Lernraum in RWTHmoodle zu löschen, entfernen Sie in RWTHonline die Ressourcenbuchung durch Klick auf das Mülltonnen-Symbol am Zeilenanfang, speichern Ihre Änderung und kontaktieren anschließend den RWTHmoodle-Support: servicedesk@itc.rwth-aachen.de


 Zusatzinformation

Lesen Sie hierzu:

zuletzt geändert am 15.02.2022

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

GNU General Public License 3
Dieses Werk ist lizenziert unter einer GNU General Public License 3