Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

Themen verwalten

Themen verwalten

Kurzinformation

Lernkarten können optional einem Thema zugeordnet werden. Themen können von Manager*innen und Studierenden festgelegt werden. Beim Erstellen von neuen Lernkarten weisen Sie diese einem spezifischen Thema zu. Manager*innen können jederzeit auch noch nachträglich eine Themenzuordnung vornehmen oder verändern.

Vor dem Beginn einer Übungssession können die Studierenden ein spezifisches Thema auswählen, dessen Karten exklusiv geübt werden sollen. Darüber hinaus ist es auch möglich, im Rahmen einer themenübergreifenden Übungssession ein spezifisches Thema stärker zu gewichten, z.B. wenn die Karten zu einem bestimmten Thema verstärkt geübt werden sollen.

Eine Themenzuordnung von Lernkarten ist insbesondere bei umfangreichen Kartenpools zu empfehlen, weil dadurch eine konkrete Auswahl für die zu übenden Lernkarten getroffen werden kann.


 Detailinformation

Inhaltsverzeichnis

1. Neues Thema anlegen
2. Bestehende Themenbezeichnungen ändern
3. Themen löschen

 

Screenshot: Manageransicht der Karteikasten-Aktivitäts-Tabs

 

1. Neues Thema anlegen

Neue Themen lassen sich prinzipiell beim Anlegen neuer Karten erstellen oder über den Reiter "Themen verwalten". Die zweite Option ist vor allem dann hilfreich, wenn Sie bereits vor dem Erstellen neuer Lernkarten wissen, welche Themen im Karteikasten enthalten sein sollen. Auf diese Weise können Sie z.B. den Studierenden eine Auswahl an Themen vorgeben, zu denen diese anschließend Lernkarten erstellen.

Screenshot: Neues Thema erstellen

 

Zum Erstellen eines neuen Themas gehen Sie wie folgt vor:

  1. Tragen Sie in die Texteingabezeile unter "Thema anlegen" die von Ihnen gewünschte Themenbezeichnung ein.

    Screenshot: Name des neuen Themas
     
  2. Klicken Sie anschließend auf "Hinzufügen".
    Screenshot: Button "Hinzufügen
     
  3. Das neu hinzugefügte Thema erscheint anschließend unter den bereits existierenden Themen. Dem Thema sind noch keine Karten zugewiesen, erkennbar an dem Hinweis "(0 Karten)". Das neu angelegte Thema kann ab sofort beim Erstellen einer neuen Karte im Reiter "Karte anlegen" unter "Thema" ausgewählt werden.

    Screenshot: Liste der Themen
     
 

Hinweis

Manager*innen können bereits erstellte Karten nachträglich um das neu hinzugefügte Thema ergänzen. Wechseln Sie hierzu in die Register Freigabe oder Übersicht und klicken Sie neben der gewünschten Karte auf das Bearbeiten-Icon Button zum Bearbeiten. Wählen Sie unter "Thema" anschließend das gewünschte Thema aus und klicken Sie auf "Speichern" bzw. "Speichern und freigeben".
 

2. Bestehende Themenbezeichnungen ändern

  1. Klicken Sie neben dem Thema, dessen Bezeichnung Sie anpassen möchten, auf das Bearbeiten-Icon Button zum Bearbeiten.
  2. Es öffnet sich eine Textzeile mit der bestehenden Themenbezeichnung.
  3. Nehmen Sie die erforderliche Anpassung vor und bestätigen Sie mit der Eingabetaste. Die Änderung wird nun übernommen.
     

3. Themen löschen

  1. Klicken Sie neben dem Thema, das Sie löschen möchten, auf das Mülleimer-Icon Button zum Löschen .
  2. Es erfolgt eine Sicherheitsabfrage. Diese weist darauf hin, dass die dem Thema zugeordneten Karten durch die Themenlöschung automatisch auf "nicht zugeordnet" gesetzt werden. Die betroffenen Lernkarten werden dabei nicht aus dem Karteikasten entfernt, sondern bleiben erhalten.

    Screenshot: Bestätigung des Löschvorgangs
     
  3. Bestätigen Sie mit "Ja". Das Thema wird nun nicht mehr gelistet.

 Zusatzinformation

Lesen Sie hierzu:

zuletzt geändert am 26.09.2022

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

GNU General Public License 3
Dieses Werk ist lizenziert unter einer GNU General Public License 3