Sie befinden sich im Service: Software für die RWTH Aachen

OpenLM Lizenzrouter

OpenLM Lizenzrouter

Detailinformation

Der OpenLM ermöglicht es Änderungen auf den Lizenzservern, z.B. den Umzug eines Lizenzservers auf einen anderen, auszuführen, ohne dass es einer Umstellung beim Kunden bedarf.

Nach und nach werden alle im Software-Shop erhätlichen Lizenzen auf die Lizenzierung über den OpenLM Router umgestellt.

 

Zugriff über OpenLM Router

Mit dem Lizenzrouter musst der NutzerIn bei der Lizenzierung des Produkts den Hostnamen des Routers eintragen und wird dann von dem Router an den richtigen Lizenzserver weitergeleitet. So kann ein Migrierung der Lizenzserver im Hintergrund ausgeführt werden. Die Änderung des Hostnamens durch den NutzerIn ist somit nicht mehr notwendig.

In Ausnahmefällen gibt es Software, die von dem OpenLM Router nicht untersützt werden. In diesem Fall läuft die Lizenzierung für diese Software auf dem direkten Weg ab.

Softwareprodukte, die zur Zeit nicht von dem Router untersützt werden, sind:

  • CATIA bis R5V22
  • SPSS

 
 

Funktionsweise des Lizenzrouters für FlexLM

 

  1. Verbindungsaufbau vom Client über Lizenzrouter zum Lizenzserver
  2. Anfrage von Client an Lizenzserver, wie man den Vendordaemon erreicht
  3. Anwort des Lizenzservers
  4. Verbindungsaufbau von Client zum Vendordaemon
  5. weitere Kommunikation (zum Beispiel Ausleihen oder Zurückgeben von Lizenzen)
 

zuletzt geändert am 29.01.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?