Sie befinden sich im Service: Neue TK-Anlage (CISCO)

Chef-Sek-Schaltung (Jabber)

Chef-Sek-Schaltung (Jabber)

 Detailinformation

Bitte beachten Sie:

Diese Funktion steht nur zur Verfügung wenn Sie im Netz der RWTH oder per VPN in die Hochschule eingewählt sind.

Mit der Chef-Sekretär/-innen Schaltung hat der Chef die Möglichkeit eine Filterfunktion zu aktivieren, welche dafür sorgt das nur bestimmte Personen (Sekretäre/Sekretärinnen und ausgewählte Rufnummern) ihn erreichen können. Solange diese Funktion aktiviert ist , werden alle Rufnummern die nicht in der Filterfunktion eingetragen wurden sind, automatisch an die ausgewählte Rufnummer umgeleitet.
Über das TK-Portal kann der/die Sekretär/-in und der Chef jederzeit auswählen, ob die Funktion aktiviert oder deaktiviert sein soll. Zudem kann bei Krankheitsfällen die Umleitung auf andere Rufnummern geändert werden, dies ist sowohl am Telefon als auch im TK-Portal möglich.
 

Chef-Sek-Schaltung am Jabber Client:

Im ersten Schritt muss das Telefon, welches gesteuert werden soll, ausgewählt werden. Klicken Sie hierzu auf das grüne Telefon Symbol im Jabber unten rechts.Chef-Sek-Schaltung 1

Im zweiten Schritt können Sie unter dem Punkt Geräte für Anrufe den Apparat des/der Chefs/in auswählen. Je nach Anzahl der Chefs/innen sehen Sie hier eine etwas längere Liste an Telefonen.

  • Die Telefone sind immer wie folgt benannt:
    Cisco 8865 - Raumnummer | Name des Users | Gebäudenummer


Den Apparat des/der Chefs/in wählen Sie aus, indem Sie auf diesen klicken, wodurch Sie nun das Telefon steuern können. Welchen Apparat Sie steuern, können Sie über die Telefonnummer links neben dem Symbol erkennen.

Chef-Sek-Schaltung 2

Um nun eine Rufumleitung einzurichten, klicken Sie auf Anrufe weiterleiten →  Keine (1) Wählen Sie die Leitung aus (2), indem Sie mit der Maus darüber fahren. Tragen Sie dann im Feld Neue Nummer (3) die Zielrufnummer der Weiterleitung (z.B.: Nummer des Sekretariats) ein.

Chef-Sek-Schaltung 3

Zum Eintragen der Nummer öffnet sich ein neues Fenster, indem Sie die Rufnummer eintragen können. Mögliche Formate:

  • XXXXX (RWTH Durchwahl)
  • externe Nummern mit einer führenden 0 (00151xxxxxxxx)
  • oder externe Nummern im E.164-Format (+49151xxxxxx)
Chef-Sek-Schaltung 4
Wenn Sie bereits einmal die Nummer eingespeichert haben und die Weiterleitung erneut setzen müssen, weil diese rausgenommen wurde, so müssen Sie diese nicht neu eintragen, sondern können den vorhandenen Eintrag wiederverwenden.Chef_Sek-Schaltung 5
Um eine Rufumleitung auf einem gesteuerten Apparat zu deaktivieren, müssen Sie nur auf das markierte Hinweisfeld klicken.
 
 

zuletzt geändert am 11.01.2022

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz