Sie befinden sich im Service: Neue TK-Anlage (CISCO)

Migrationschritte am Tag der Umstellung

Migrationschritte am Tag der Umstellung

Kurzinformation

Am Tag der Umschaltung werden folgende Schritte unternommen, um die Migration von der alten auf die neue Telefonanlage vorzunehmen.

Bedingt durch die Umschaltung ist die telefonische Erreichbarkeit eine Zeit lang nicht verfügbar. Dieser Zeitraum hängt von der eigenen Vorbereitung (Registrierung), sowie der vorhandenen Infrastruktur und weiteren Faktoren ab.

 

 Detailinformation

1) Erreichbarkeit steigern

Wenn möglich sollte bereits im Vorfeld ein Softphone aktiviert werden.

2) Rufumleitung einstellen

Unsere Kollegen helfen gerne beim Rollout. In diesem Schritt wird durch unsere Kollegen vor Ort oder durch die Administration in der Alcatel Telefonanlage eine Rufumleitung Ihrer Rufnummer zur neuen Telefonanlage vorgenommen.
Programmierung der Rufumleitung an einem Alcatel Telefon:

*11 706 XXXXX

Sollte Ihr Softphone bereits funktionsfähig sein, sind Sie nun über dieses erreichbar.

3) Abbau des alten Endgeräts

Unsere Kollegen nehmen nun den Rückbau des alten Tischtelefons vor.

4) Aufbau neues Endgerät

Unsere Kollegen stellen das neue Tischtelefon auf. Dabei müssen u. U. neue Kabelwege geschaltet und gepatcht werden. Sollten Fehler mit der Datennetz-Infrastruktur vorliegen, erfolgt eine Rücksprache mit den Kollegen des Network Operation Centers (NOC).

5) Funktionstest & Dokumentation

Unsere Kollegen nehmen einen kleinen Funktionstest und die Dokumentation der Platzierung vor.

6) Anmeldung

Melden Sie sich bitte an Ihrem Tischtelefon an. Damit sollte nun Ihre telefonische Erreichbarkeit wiederhergestellt sein.

7) Abschlussarbeiten

Die Administration nimmt nach erfolgreichem Einsatz die Abschlussarbeiten vor und trägt ihre Rufnummer und Endgeräte aus der alten Telefonanlage aus. Die notwendigen Rufumleitungen für die Migration werden auch aus der neuen Telefonanlage entfernt. Der Umzug wird ebenso in den Routern unseres Hauptanschlusses dokumentiert, um eingehende Anrufe möglichst direkt zu verbinden. Dieser Vorgang kann u. U. auch einige Tage nach dem Einsatz erfolgen.

zuletzt geändert am 16.07.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz