Sie befinden sich im Service: RWTH E-Mail

Stellvertreterrechte in Outlook 2013/2016 vergeben

Stellvertreterrechte in Outlook 2013/2016 vergeben

Detailinformation

Bitte beachten Sie:

Stellvertreter Rechte können nur für das Standardkonto konfiguriert werden. Wollen Sie Stellvertreter Rechte für Funktions Mailadresse konfigurieren, bietet es sich an, für jede Funktions Mailadresse ein eigenes Microsoft Outlook Profile (Systemsteuerung Mail (32 Bit)) zu erstellen.

Klicken Sie unter den Kontoeinstellungen auf den Menüpunkt „Zugriffsrechte für Stellvertreter“.

Stellvertreterrechte 1

Wählen Sie nun „Hinzufügen“, um nach einer Person aus Ihrem Adressbuch zu suchen, der Sie Stellvertreter Rechte erteilen möchten. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit „OK“.

Stellvertreterrechte 2

Nun öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Sie einstellen können, welche Rechte Ihr Stellvertreter erhalten soll.

  • (1) Hier können Sie die Berechtigungsstufe auswählen.

  • (2) Ihr Stellvertreter erhält eine Mail mit der Zusammenfassung seiner Berechtigungen.

  • (3) Durch aktivieren dieses Feldes kann Ihr Stellvertreter auf Ihre privaten Elemente zugreifen.

Stellvertreterrechte 3

Wenn Ihr Stellvertreter auf eine E-Mail antwortet, steht in der Adresszeile „im Auftrag von“.

Stellvertreterrechte 4

zuletzt geändert am 05.11.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz