Sie befinden sich im Service: RWTH E-Mail

News-Archiv

News-Archiv

Kurzinformation

Zurück zu aktuellen Meldungen


    Stand 06.10.2022

    Am 31.05.2022 wurde eine neue Version des MailAdm Tools und der API released.

    Folgende Änderungen sind in diesem Release enthalten:

    Release MailADM 4.2.0

    • Der alte Authorisierungsmechanismus wurde nach der Umstellung auf das Rollenbasierte Modell nun zurückgebaut. Ein Rollback ist damit nicht mehr möglich
    • AdmGUI Logging Übersicht für einen Admin sind nun für die angezeigte Domäne und man kann wegen den Aufräumarbeiten jetzt nicht mehr die Logs einer anderen Domäne nachschlagen, worauf man auch Zugriff hätte. Man muss dann den Domänenkontext ändern
    • Serviceaccounts werden jetzt nicht mehr personalisiert angeboten, sondern primäre Maildomänen können Serviceaccounts für ihre Domäne beantragen. Es können für eine Domäne mehrere Serviceaccounts angeboten werden, doch jeder kann über den Zugriff zur AdmGUI im Mailbereich das Passwort dazu ändern. Somit wird die Zuweisung im Institut, wer welchen Serviceaccount benutzt, einem selbst überlassen. Dafür wurde ein Kommentarfeld eingefügt, mit dem man eine Notiz eintragen kann.
    • Serviceaccount Einschränkung an den Endpunkten ist umgesetzt und läuft
    • Office Einladungen konnten unter Umständen von nicht autorisierten Personen eingesehen werden
    • Verbesserungen am internen logging
    • Kennwortänderungen für Serviceaccounts konnten von manchen Nutzern nicht geändert werden. Ist nun gefixt
    • Verbesserung der Darstellung und Behebung von Tippfehlern

    MailADM APIv05_2

    • Es findet eine zusätzliche Prüfung statt, ob die Nutzung der API von einer Client IP im Vorfeld autorisiert wurde

    Stand 09.02.2022

    Am 07.02.2022 wurde eine neue Version des MailAdm Tools und der API released.

    Folgende Änderungen sind in diesem Release enthalten:

    Release MailAdm 4.1.0

    • Sortierung offener Einladungen nach dem Attribut "Angelegt am" hinzugefügt
    • Admins sind nun durch den Service ReRo der RWTH Aachen autorisiert, weshalb die Rolle Verwaltung MailAdm durch den Rollenverwalter vergeben werden muss
    • Beseitigung eines Fehlers, der dazu geführt hat, dass bisher nicht eingelöste Einladungen nicht richtig angezeigt werden
    • Verteilerlisten werden nicht mehr doppelt angezeigt
    • Label "Mitglieder" fehlte beim Editieren von Verteilerlisten
    • Beseitigung eines Fehlers, der verhindert hat, dass Verteilergruppen nicht gelöscht werden konnten
    • Beseitigung von Fehlern, die dazu geführt haben, dass das Modifizieren von Verteilergruppen nicht möglich war
    • In der Mailboxübersicht werden im aufklappbaren Bereich die Aliasadressen angezeigt
    • Aliasadressenspalte zu Mailboxen und Verteilerlisten hinzugefügt
    • Die konfigurierten Aliasadressen werden nun in die Suche miteinbezogen
    • zu den Serviceaccounts wird nun der vollständige Anmeldenamen angezeigt
    • Allgemeine Verbesserungen in der Darstellung der MailAdm Web Applikation

    MailADM APIv05_2

    • Ändern des Postfachtypes bei Funktionsmailadressen über die API mit der Funktion ChangeMailboxType() funktioniert wieder
    • Funktion ChangeCalenderProcessing() in APIv05_2 hinzugefügt. Ändert die Kalendereigenschaften von einem Raumpostfach

    Stand 12.08.2021

    Am 9.08.2021 wurde eine neue Version des MailAdm Tools released. 

    Folgende Änderungen sind in diesem Release enthalten:

    Release MailAdm 3.0.6

    • Hotfix für Verteilerlisten: diese kann man nun wieder erstellen, löschen, wiederherstellen und deaktivieren.
    • Konfiguration von Massenmailaktionen (Mailausgangsvolumen, Throttling Policy). Die Dauer beträgt zur Zeit standardmäßig 7 Tage 

    Stand: 4.08.2021

    Am 4.08.2021 wurde eine neue Version des MailAdm Tools und der API released.

    Folgende Änderungen sind in diesem Release enthalten:

    Release MailAdm 3.0.5

    • URL-Umleitung von https://webapp.rwth-ad.de/MailADM endet nicht mehr in einen 404    
    • Weitere Verbesserung im Responsive Design der Web-Applikation
    • Wenn der Anzeigename geändert wird, überprüfen wir diesen nun auch auf führende oder abschließende White Spaces
    • Unbekannte Fehler für beide Teilanwendungen implementiert
    • Projekt ist nun ASP NET (Core) 5.0 Projekt
    • Hinzufügen eines Ampel-Systems für Mailbox-Inaktivität
    • Es gibt nun nur noch ein Feld mit den primären Besitzern der Verteilerliste
    • Hinweis beim Ändern des Passworts eines Serviceaccounts
    • Hinweis für ADAM wenn man nicht dafür freigeschaltet ist

    MailADM APIv05_2

    • Interne Verbesserung der Methoden so dass diese besser debuggt werden können und besseres internes Logging
    • Es ist nun möglich für Postfächer selbstsändig Throttling Policies zu setzen | mögliche sind [2000, 4000, 6000, 8000, 10000, 15000], werden automatisch abgeräumt
    • Signaturkopfänderung von Setzen von Besitzern von  Verteilerlisten
    • Leichen in deaktivierten Mailboxen entfernt
    • ADAM Code Entrümpelung  

    Stand: 1.06.2021

    Release MailAdm 3.0.4 und MailADM APIv05_1

    Am 31.05.2021 wurde eine neue Version des MailAdm Tools und der API released.

    Folgende Änderungen sind in diesem Release enthalten:

    MailAdm

    • Verbesserung der Überprüfung einer Mailadresse auf syntaktische Korrektheit
    • Keine Konfigurationsmöglichkeit der Konfiguration einer Weiterleitung für ein persönlichen Postfach durch den Maildomänenadministrator
    • Fehlerkorrektur in der Darstellung der Mitgliedschaft in Verteilerlisten von Postfächern
    • Verbesserung im Responsive Design der WebApplikation 

    MailADM API

    • Interne Verbesserung der Methoden so dass diese besser gedebuggt werden können
    • Ändern des Methodennamnes AddMailboxToMaillist in AddMembersToMaillist
    • Ändern des Methodennamens GetUsersInMaillist in GetMembersInMaillist
    • Ändern des Methodennamens RemoveMailboxFromMaillist in RemoveMembersFromMaillist
    • Verteilerlisten können nun Mitglieder von Verteilerlisten sein

    Stand: 07.12.2020

    Einmalige Änderungen von Anzeigenamen von RWTH Service Accounts

    Im Rahmen eines Synchronisationsvorgangs wird ab Di., 08.12.20 der Anzeigename der E-Mail-Accounts (RWTH Service Account) ggf. korrigiert.

    Dabei wird statt des vollen Vornamens der im Selfservice festgelegte Rufname gesetzt und ein z.B. durch Heirat geänderter Nachname korrigiert.

    Ein Beispiel:

    Peter Theodor Muster hat geheiratet und den Nachnamen seiner Frau, Müller, angenommen.

    Aus Muster, Peter Theodor (muster@rwth-aachen.de) wird Müller, Peter (muster@rwth-aachen.de)

    E-Mail-Adressen und Alias-Adressen ändern sich nicht und Sie müssen keine Konfigurationsänderungen vornehmen.


    Stand: 16.11.2020

    Release der neuen MailADM APIv05

    In der neuen MailADM API v05 wurden folgende Änderungen durchgeführt:

    • Verteilerlisten können wiederhergestellt werden
    • neue Funktion GetsAMAccountNameForUPN
    • Rückgabedatentyp von ChangeMailboxType nun ReturnCodeAndValue
    • Methodenname SetRessourceMailboxDisplayName geändert zu SetMailboxDisplayName
    • Durch die Einführung von Defaultgruppen bei Erstellung der Einladung wurde die Signatur von CreateMailAccountInvitation und CreateMailAccountInvitationForExistingUser erweitert

    Stand: 16.10.2020

    Release der neuen MailADM APIv04

    In der neuen MailADM API v04 wurden folgende Änderungen durchgeführt:

    • Neue Funktionen
      • Verwaltung der Mitgliedschaft in Mailverteilerlisten
    • Aktualisierungen
      • Fehlerkorrekturen in der API Klassendefinition

    Stand: 07.04.2020

    Release MailAdm 3.0.3

    Am 07.04.2020 wurde eine neue Version des MailAdm Tools und der API released.

    Folgende Änderungen sind in diesem Release enthalten:

    Neue Funktionen

    • MailAdm: Self-Service zur Pflege von Domänenadmins unter dem Punkt Allgemein -> Domänenadmins kann
    • MailAdm / APIv04: Prüfung einer eingetragenen Mailadresse auf unerlaubte Zeichen (Umlaute, Leerzeichen)
    • MailAdm / APIv04: Bei der Einrichtung neuer E-Mailkonten wird nun eine Welcome E-Mail an das Postfach gesendet, um das Postfach zu initialisieren.
    • APIv04: Einführung einer neuen Funktion GetMailbox zum Abruf eines einzelnen Postfachs
    • APIv04: Einführung einer neuen Funktion ChangeMailboxType zum Wechsel des Posfachtyps zwischen Funktions-, Raum-, und Equipmentpostfach.

    Bitte beachten Sie hierbei:

    • Nach einem Wechsel von Raum und Equipment zu einem Funktionsposfach muss das Kennwort für den Account im Selfservice neu gesetzt werden
    • Raum- und Equipmentpostfächer sind deaktiviert und können nur über Vollzugriffsrechte zugegriffen werden
    • Der Wechsel vom oder zum Typ persönlich ist NICHT möglich

    Verbesserungen

    • MailAdm / APIv04: Handling von Vollzugriffs- und Senden-als-Rechten wurde verbessert. Das initiale Setzen sollte nun zuverlässiger funktionieren. Bei dennoch auftretenden Fehlern beim Setzen einer Berechtigung im MailADM kann der vermeintlich fehlerhafte Eintrag nun über den MailAdm entfernt und erneut eingetragen werden.
    • MailAdm / APIv04: Bei neu eingerichteten Postfächern wird das automatische Senden von Lesebestätigungen beim Abruf über das ActiveSync Protokoll standardmässig unterbunden.
    • APIv04: Der Rückgabetyp APIMailbox enthält nun auch die Liste der Benutzer mit Senden-als-Berechtigung im Attribut SendAsUsers.

    Da es sich bei den Änderungen an der Mail-API lediglich um Erweiterungen handelt und keine Änderung an bestehenden Methodensignaturen vorgenommen wurde, wurde bei diesem Release auf die Bereitstellung einer neuen Version des API Endpunkts verzichtet.


    Zurück zu aktuellen Meldungen

    zuletzt geändert am 31.10.2022

    Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

    Creative Commons Lizenzvertrag
    Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz