Sie befinden sich im Service: RWTH E-Mail

Persönliches Postfach bearbeiten

Persönliches Postfach bearbeiten

 Detailinformation

Bearbeiten

Nähere Erläuterungen zu den einzelnen Punkten:

  • Alias

Ein E-Mail-Alias ist eine alternative E-Mail-Adresse, die auf ein vorhandenes Postfach verweist.

Beispiel:

Angenommen, der Nutzer "m.mustermann@mustereinrichtung.rwth-aachen.de" möchte auch die E-Mails empfangen, die an "m.musterfrau@rwth-aachen.de" gesendet werden.

Wenn man nun "m.musterfrau@rwth-aachen.de" als E-Mail-Alias für "m.mustermann@mustereinrichtung.rwth-aachen.de" erstellt, werden die E-Mails beider Konten dem selben Posteingang zugestellt.

Für eine bestehende E-Mail-Adresse können beliebig viele Aliasse eingerichtet werden.

Bitte beachten Sie:

Die Erstellung eines domainfremden Alias ist nicht möglich!

Beispieladresse: name1@institut.rwth-aachen.de

  • Gültiger Alias:
    • name2@institut.rwth-aachen.de
  • Ungültiger Alias:
    • name1@institut2.rwth-aachen.de
    • name1@name.de
  • Quotapool:

Durch klicken auf den Pfeil am rechten Ende kann in einem Drop-Down Menü ausgewählt werden, in welchem Quotatopf (Quotapool) die Daten des Mailaccounts gespeichert werden sollen.

  • Speicherplatz:

    Hier wird der für den Mailaccount zur Verfügung stehende Speicherplatz festgelegt.

    Nach Eingabe der nötigen Informationen, besteht die Möglichkeit das persönliche Postfach mit einem bereits existierenden Benutzernamen (Format: ab123456) aus dem Identity Management zu verknüpfen.
     
  • Mailausgangsvolumen:

Hier kann definiert werden, wie vielen Mails aus dem Postfach pro Tag verschickt werden dürfen.

 

zuletzt geändert am 07.11.2022

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz