Sie befinden sich im Service: RWTH E-Mail

DFN-LDAP als Adressbuch einbinden

DFN-LDAP als Adressbuch einbinden

Kurzinformation

Outlook kann so konfiguriert werden, dass digital signierte und/oder verschlüsselte E-Mails verschickt werden können.

Diese Anleitung wurde mit Outlook 2016 in Windows 10 erstellt (Stand 23.04.2020).
 

 Detailinformation

 

Wozu wird der DFN-PKI LDAP Server benötigt:

Um eine verschlüsselte E-Mail an einen Empfänger zu senden, dessen öffentlichen RSA-Schlüssel man nicht hat. Der Empfänger muss ein Nutzerzertifikat von der DFN-PKI erhalten und dsesen Veröffentlichung im LDAP zugestimmt haben.

 DFN-LDAP als Adressbuch konfigurieren (optional)

DFN konfigurieren 1

 

DFN konfigurieren 2

 
DFN konfigurieren 3
 
DFN konfigurieren 4
 
DFN konfigurieren 5

Servername ist "ldap.pca.dfn.de"

 
DFN konfigurieren 6

Dies ist nur ein Hinweis. Den neustart müssen Sie manuell anstoßen.

 
DFN konfigurieren 7

Eine verschlüsselte Verbindung zum LDAP-Server aufbauen. Anzeigename kann "ldap-DFN-PKI" sein. Anschluss muss "636" sein.

 
DFN konfigurieren 8

Die Suchbasis definieren. Suchbasis kann "ou=DFN-PKI,o=DFN-Verein,c=de" sein.

 
DFN konfigurieren 9
 
DFN konfigurieren 10
 
DFN konfigurieren 11
 

Wenn noch nicht erfolgt, bitte Outlook neustarten.

 

DFN-LDAP als Adressbuch benutzen (optional)

 
DFN LDAP benutzen 1
 
DFN LDAP benutzen 2
 

DFN LDAP benutzen 3

 
DFN LDAP benutzen 4
 
DFN LDAP benutzen 5
 
DFN LDAP benutzen 6
 
DFN LDAP benutzen 7
 
DFN LDAP benutzen 8
 
DFN LDAP benutzen 9

zuletzt geändert am 29.01.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?