Sie befinden sich im Service: Identity Management

Was ist die Rollenverwaltung?

Was ist die Rollenverwaltung?

Kurzinformation

Dienstbeschreibung

Die Rollenverwaltung der RWTH Aachen University erlaubt es den Einrichtungen der Universität, Zuständigkeiten für Online-Dienste, wie z. B. das Ausführen von Bestellungen im IT-Beschaffungsportal der RWTH Aachen University, eigenständig und unabhängig von Öffnungszeiten selbst zu regeln.

Die Rollenverwaltung umfasst die Schritte „autorisieren“ und „aktivieren“. Die Autorisierung erfolgt, indem ein Rollenverwalter einer Einrichtung einer Person durch die Zuordnung einer Rolle, die Nutzung der angebotenen Dienste ermöglicht. Mit dem dabei erzeugten Coupon kann die autorisierte Person anschließend die Rolle aktivieren. Sie wird damit zum Rolleninhaber. Der Rolleninhaber kann sich dann über einen seiner Accounts (i.d.R. RWTH Single Sign-On) bei dem Online-Dienst anmelden, um die Rolle wahrzunehmen. Außerdem kann der Rollenverwalter eine Autorisierung mit sofortiger Wirkung widerrufen.


Detailinformation

Verfügbare Rollen

Sie können sich über RWTH Single Sign-On in der Rollenverwaltung anmelden und dort eine Übersicht über alle vorhandenen Rollen einsehen.

zuletzt geändert am 29.01.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?