Sie befinden sich im Service: Virtual Serverhosting

Zugangs- und Nutzungsinformationen zum Dienst Serverhosting

Zugangs- und Nutzungsinformationen zum Dienst Serverhosting

 Detailinformation

Wer kann den Dienst in Anspruch nehmen?

Der Dienst 'Virtual Server-Hosting' kann von Einrichtungen der RWTH Aachen in Anspruch genommen werden. Der Dienst kann nach individueller Bestellung in Form von virtuellen Maschinen (VMs) genutzt werden. 

 

Wie bestelle ich eine Virtuelle Maschine (VM)?

Die Bestellung erfolgt über SeviRe. Informationen zu SeviRe finden Sie hier und zu dem Bestellvorgang selber hier.

 

Wie erreiche ich meine Virtuelle Maschine?

Sie können Ihre Virtuelle Maschine (VM) unter folgender URL erreichen: 

Der Login erfolgt mit Ihrem Serverhosting-Account:

  • Username: <RUID aka TIM-ID z.B. "ab12345">
  • Password: <Ihr persönliches Serverhosting Passwort>

Einen direkten Link zu jeder VM finden Sie auch in SeviRe.

 

Zugriffsbeschränkung

Diese Adressen sind nur aus den Netzen der RWTH Aachen erreichbar.

 

Wer ist berechtigt auf die Virtuelle Maschine zuzugreifen?

Der Mieter der VM bestimmt im Rahmen des Bestell- und Einrichtungsprozesses Personen, die Berechtigungen zu der virtuellen Maschine (VM) erhalten sollen.

 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um auf die Virtuelle Maschine zuzugreifen?

Um auf Ihre VM zugreifen zu können, benötigen Sie einen Serverhosting-Account. 

Zum Anlegen eines Serverhosting-Accounts melden Sie am Selfservice Portal der RWTH an. Hier können Sie Ihren Serverhosting-Account aktivieren und ein entsprechendes Password festlegen.

Sollten Sie Unterstützung beim Verwalten Ihrer Selfservice Dienste benötigen, wenden Sie sich bitte an das ServiceDesk.

 

Backup 

Das Betriebssystem auf den Servern wird vom Mieter installiert und betrieben und kann in Absprache mit dem IT Center frei gewählt werden. Der Mieter hat vollen Zugriff auf das Betriebssystem und ist für sämtliche auf dem Server installierte Software (inkl. des Betriebssystems) und für das Backup aller auf dem Server gespeicherten Daten selbst verantwortlich. Wie Sie ihren Server für Backup konfigurieren und dabei den Backup Dienst des IT Center nutzen, entnehmen Sie bitte auf der folgenden Seite: Backup und Restore.

zuletzt geändert am 29.01.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?