Sie befinden sich im Service: DigitalArchiv

Datenprojekt und s3-Nutzer verwalten

Datenprojekt und s3-Nutzer verwalten

Kurzinformation

Sobald Sie ein Datenprojekt eingerichtet haben, können Sie dieses verwalten und s3-Nutzer anlegen


Detailinformation

Datenprojekt Informationen anpassen

Sie können jederzeit den Namen und das Ablaufdatum des Datenprojektes editieren (es sind nur Verlängerungen möglich; der Maximalwert beträgt 10 Jahre)

Hier wird Ihnen auch der Name des Buckets angezeigt, in jenem die Daten abgelegt werden können.

 

Admins verwalten

Zusätzlich können Sie Admins für Ihr Datenprojekt entweder ergänzen oder löschen.

  • Es sind nur Angehörige Ihrer Einrichtung wählbar, welche sich auch einmalig an SeviRe angemeldet haben

 

s3-Nutzer anlegen

Hier können Sie anonyme s3-Nutzerdaten anlegen oder bestehende Nutzer löschen. Sie können unterscheiden, ob diese nur lesenden (read only) oder schreibenden (write) Zugriff auf den Bucket haben sollen.

Haben Sie einen User erzeugt werden Ihnen der Benutzername, was gleichzeitig der s3 Access Key ist, und der Secret Key für die s3 Verbindung angezeigt.

Wichtig: Diese Daten müssen Sie dem gewünschten Nutzenden Ihrer Einrichtung manuell zukommen lassen (z.B.: per verschlüsselter E-Mail). Der Secret Key wird Ihnen hier nur einmalig angezeigt.

Sie müssen sich derzeit extern notieren, welcher Access Key Ihren Kolleg*Innen zugeordnet ist, falls Sie dies wünschen.

zuletzt geändert am 25.11.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz