Sie befinden sich im Service: Object Storage

Cyberduck

Cyberduck

  Anleitung

1. Öffnen Sie den Reiter Lesezeichen von Cyberduck und klicken Sie auf „Neues Lesezeichen“.

Klicken Sie anschließend auf „Amazon S3“.

  Cyberduck Anleitung_1

 

2.  Geben Sie nun folgende Daten ein:

Server: s3.rwth-aachen.de

Access Key ID: wird Ihnen über SeviRe mitgeteilt (z.B. 51LVTSRDOQRTQP6018YX)

Kennwort: Der sogenannte Secret Key wird beim erstellen eines Access Keys einmalig über SeviRe angezeigt

 

Cyberduck Anleitung_2

 

3. Konfiguration des Pfads (hier: Bucket-Adressierung in cyberduck)

Geben Sie unter den "Erweiterten Optionen" den "Pfad" bzw. "Path" an um das erzeugte Bucket in einem Tenant zu adressieren.

Cyberduck Anleitung_3

Das Access und Secret Päärchen identifizieren hier auch den Tenant (eine Einrichtung bzw. Organisation).

Sehen Sie hierzu auch: Resultierende URL für ein Objekt

 

4.  Cyberduck versucht nun den ein s3 Gateway zu verbinden.

Geben Sie den geheimen "Secret Access Key" ein.

Klicken Sie auf „Login“, um die Einrichtung abzuschließen. (optional aktivieren Sie die Speicherung des Passwort/"Secret Access Key")

Cyberduck Anleitung_4

zuletzt geändert am 10.02.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?