Sie befinden sich im Service: Backup & Restore

Zugreifen auf einen anderen Backup Knoten

Zugreifen auf einen anderen Backup Knoten

Anleitung

Muss, z.B. zum löschen oder wiederherstellen alter Daten, auf einen anderen Backup Knoten zugegriffen werde, als dem zur Zeit für das reguläre Backup der Maschiene genutzten, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Unter Windows

  1. Erstellen Sie im gleichen Verzeichnis wie 'baclient' (i.d.R. c:\programme\tivoli\tsm\baclient\) in eine neue Datei, etwa dsm_bas80.opt. Fügen Sie in dieser Datei die Verbindungsdaten des Backup Server ein, auf dem sich der Knoten befindet auf den Sie zugreifen möchten.

    Beispiel: dsm_bas80.opt
    TCPSERVERADDRESS    bas80.itc.rwth-aachen.de   
    TCPPORT             1580   
    COMMMETHOD          tcpip
  2. Nun können Sie den Spectrum Protect Client mit folgendem Aufruf starten:

    dsm -virtualnodename=Knotenname -optfile=dsm_bas80.opt

Unter Linux/UNIX

  1. Ergänzen Sie die bestehende 'dsm.sys' am Ende um die Verbindungsdaten des Backup Server ein, auf dem sich der Knoten befindet auf den Sie zugreifen möchten.

    Beispiel: Server BAS80
    SERVERNAME         bas80
    TCPSERVERADDRESS   bas80.itc.rwth-aachen.de    
    TCPPORT            1580    
    COMMMETHOD         tcpip
  2. Nun können Sie den Spectrum Protect Client mit folgendem Aufruf starten:

    dsmj -server=bas80 -virtualnodename=Knotenname

zuletzt geändert am 14.07.2022

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz