Sie befinden sich im Service: Backup & Restore

Durchführen eines Restores über den grafischen TSM-Client

Durchführen eines Restores über den grafischen TSM-Client

 Anleitung

Durchführen eines Restores über den grafischen TSM-Client

Durch Klicken auf das TSM-Icon oder durch Eingabe von 'dsmj' in der Kommandozeile wird der grafische Client gestartet. Nach dem Start muss zunächst durch Klick auf den entsprechenden Knopf in den "Restore-Modus" gewechselt werden.

Die zu restaurierenden Daten müssen jetzt selektiert werden. Im linken Teil können durch Markieren der grauen Boxen ganze Dateisysteme oder Verzeichnisse ausgewählt werden. Im rechten Teil können einzelne Dateien eines Verzeichnisses selektiert werden. Dazu muss zunächst im linken Teil das entsprechende Verzeichnis durch einen Klick auf den Namen selektiert werden. Die Dateien dieses Verzeichnisses werden dann im rechten Teil angezeigt und können ausgewählt werden. Mittels Klick auf den "Restore-Knopf" wird der Restore gestartet.

 

Achtung!

Standardmäßig zeigt der TSM-Client nur aktive Dateien an. Dies entspricht dem Zustand des Dateisystems bei der letzten Sicherung. Sollen auch inaktive Dateiversionen, also ältere Dateiversionen oder gelöschte Dateien, angezeigt werden, muss die Sicht im TSM-Client umgestellt werden. Dazu den Punkt 'View active/inactive data' im Menü 'View' auswählen. Weitere Informationen dazu im Anschnitt Gelöschte Dateien anzeigen/auswählen.

 

Nach dem Klick auf den "Restore-Knopf", muss vor der eigentlichen Wiederherstellung der Daten noch das Zielverzeichnis ausgewählt werden. In den meisten Fällen ist es gewünscht, die Dateien an der originalen Position zu restaurieren. Dazu kann der bereits selektierte Punkt beibehalten werden. Sollen die Daten an anderer Stelle im Dateisystem restauriert werden, muss dies hier eingestellt werden.

Nach durchgeführtem Restore wird ein Bericht erzeugt, der auf aufgetretene Fehler hin überprüft werden sollte.

zuletzt geändert am 14.07.2022

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz