Sie befinden sich im Service: Backup & Restore

Dateien verschlüsseln

Dateien verschlüsseln

Anleitung

Dateien verschlüsseln

Um Dateien verschlüsselt zu übertragen, muss in der Konfigurationsdatei (dsm.sys/dsm.opt)

INCLUDE.ENCRYPT Dateiname_oder_Muster

eingetragen werden (Dateiname_oder_Muster geeignet ersetzen). Der Dateiname kann dabei, wie bei der Include-Exclude-Liste, auch Wildcards enthalten. Zu beachten ist, dass ein entsprechender INCLUDE-Parameter vorhanden sein muss, damit der INCLUDE.ENCRYPTION-Parameter zur Anwendung kommt. Alle Dateien, auf die eine INCLUDE- und eine INCLUDE.ENCRYPTION-Anweisung zutrifft, werden verschlüsselt übertragen.

Standardmäßig erfolgt eine 56-bit-DES Verschlüsselung. Ab TSM-Client-Version 5.3 kann neben dieser Verschlüsselung auch eine stärkere und schnellere 128-bit-AES Verschlüsselung verwendet werden. Die Verschlüsselungsmethode kann durch den Eintrag

ENCRYPTIONTYPE AES128

in der Konfigurationsdatei  'dsm.-sys/dsm.opt'  von 56-bit-DES auf 128-bit-AES umgestellt werden.

Bitte beachten Sie:

Um die Dateien zu verschlüsseln, ist die Eingabe eines Schlüssels (Verschlüsselungspassworts) notwendig. Sollte der Schlüssel verloren gehen, können die verschlüsselten Daten nicht mehr restauriert werden. Es besteht keine Möglichkeit, den Schlüssel serverseitig neu zu setzen oder auszulesen.

Nach der Aktivierung der Verschlüsselung muss vor der nächsten automatischen Sicherung ein Verschlüsselungspasswort gesetzt werden. Dazu muss eine Datei, die noch nicht gesichert wurde und für die Verschlüsselung aktiviert worden ist, manuell (per TSM-GUI oder Kommandozeile) gesichert werden. Dabei wird nach einem Verschlüsselungspasswort gefragt und dieses automatisch auf dem lokalen System (verschlüsselt) gespeichert. Anschließend funktioniert nach einem Neustart des TSM-Schedulers auch die Verschlüsselung bei der automatischen Sicherung.

Using the graphical user interface means that TSM will create the encryption rules for you, but you have to specify every file individually. Therefore you may not find this method practicable if you wish to encrypt a large number of files. Run TSM as appropriate to your operating system (via the Start menu on Windows, or via TSM Tools for Administrators on a Mac), and go Edit > Preferences > Include-Exclude (tab). There you should select Category 'Backup', Type Include.Encryption, browse to the file that you want to encrypt, and then click Add.

Seit Version 7.1.1 beherrscht TSM aber auch AES256 (wobei AES128 nach wie vor die Defaulteinstellung ist).

 

zuletzt geändert am 14.07.2022

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz