Sie befinden sich im Service: Microsoft Lizenzumstellung

FAQ für Administrierende

FAQ für Administrierende

Bitte beachten Sie

Diese Seite befindet sich derzeit im Aufbau. Die Informationen werden stetig erweitert und können sich auch jederzeit ändern. Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um auf dem neusten Stand zur Microsoft Lizenzumstellung (Bundesvertrag 3.0) an der RWTH Aachen zu sein. 

Detailinformation

Was ist die Campus Teilhabe?

Die Campus Teilhabe ist eine Variante zur Umlage der Finanzmittel für den Bundesvertrag mit Microsoft. Es handelt sich somit dabei um eine Beteiligung an der Refinanzierung der Microsoft-Lizenzen, die die RWTH Aachen für den Einsatz im dienstlichen Bereich beschafft hat. Die Campus Teilhabe selbst ist keine Lizenz. Sie berechtigt zur Nutzung der von der RWTH Aachen beschafften Microsoft-Lizenzen für dienstliche Zwecke unter Einhaltungen der Vertrags- und Lizenzbestimmungen des Bundesvertrages.

 

 

Wie sieht die Laufzeit des Bundesvertrages 3.0 aus?

Der Bundesvertrag hat erneut eine Laufzeit von vier Jahren und läuft somit bis zum 30.04.2025.

 


 

Was ändert sich durch die Lizenzumstellung an der Campus Teilhabe?

Die Campus Teilhabe wird im Preis um ca. 30% erhöht. An der Beschaffung und Nutzung der Campus Teilhabe selbst wird nichts geändert. Diese bleibt auch weiterhin gerätebezogen und kann im Software Shop der RWTH erworben werden.

 


 

Was ändert sich durch die Umstellung am Lizenzmodell?

Durch das Inkrafttreten des Bundesvertrages 3.0 wird das Lizenzmodell von bisher gerätebezogenen Lizenzen auf personenbezogene Lizenzen umgestellt. Jeder/m Mitarbeitenden steht somit über die Campus Teilhabe eine Lizenz zur Verfügung, die zur Nutzung auf einem von ihr/ihm hauptsächlich genutzten Gerät berechtigt.

 


 

Wie lizenziere ich als IT-Administration die Mitarbeitenden ab dem 01.05.2021? Muss für die Umstellung aktiv etwas gemacht werden von Seiten der IT-Administrationen der Institute und Einrichtungen? Was passiert mit bereits erworbenen Campus Teilhaben/Lizenzen?

  • Bestehende Lizenzen:

Mit der Umstellung auf den neuen Bundesvertrag können die Lizenzen von Windows und Office, die in der Vergangenheit über die Campus Teilhabe beschafft und über den KMS aktiviert wurden, weiterhin genutzt werden.

  • Neue Lizenzen:

Für neue Geräte kann auch weiterhin eine Campus Teilhabe im Software Shop der RWTH erworben werden. Für Windows-PCs wird zusätzlich eine Windows Basis-Lizenz benötigt. Die Aktivierung von Windows und Office findet weiterhin über den KMS statt.

 


 

Wie viele Installationen sind erlaubt?

Jeder/m Mitarbeitenden steht über die Campus Teilhabe eine Lizenz zur Verfügung, die zur Nutzung von Windows und Office auf einem von ihr/ihm hauptsächlich genutzten Gerät berechtigt.

 


 

Welche Szenarien gibt es und wie muss gehandelt werden?

 

Vorhandenes Gerät

Neues Gerät

Neue/r Mitarbeitende/r

IT-Administration muss nicht aktiv werden:

  • Keine neue Campus Teilhabe beschaffen
  • Keine Lizenz aktivieren

IT-Administration muss aktiv werden:

  • Neue Campus Teilhabe beschaffen
  • Lizenz über KMS aktivieren

Bestehende/r Mitarbeitende/r

IT-Administration muss nicht aktiv werden:

  • Keine neue Campus Teilhabe beschaffen
  • Keine Lizenz aktivieren

IT-Administration muss aktiv werden:

  • Neue Campus Teilhabe beschaffen
  • Lizenz über KMS aktivieren

 


 

Gibt es weiterhin Work@Home-Lizenzen?

Ja, die Work@Home Datenträger wird es auch nach dem 30.04.2021 im Software Shop weiterhin zu kaufen geben. Bitte denken Sie daran, dass die Installation nur auf privaten Geräten zu dienstlichen Zwecken erlaubt ist.

 

zuletzt geändert am 30.04.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?