Sie befinden sich im Service: Coscine

Ressource hinzufügen (FDS)

Ressource hinzufügen (FDS)

Kurzinformation

Hier wird der Prozess zum Hinzufügen einer FDS-Ressource zu einem Projekt beispielhaft dargestellt.


 Detailinformation

Wählen Sie die Schaltfläche "Ressource hinzufügen" auf der Startseite des Projektes.

Hinzufügen einer Ressource

Sie werden weitergeleitet zur Ressourcen-Konfiguration. Die Ressourcen-Konfiguration gliedert sich in 4 Schritte. Mit einem roten Sternchen versehene Felder sind Pflichfelder.

Schritt 1: Setup

Schritt 1: Setup

Im ersten Schritt geht es um das allgemeine Setup der Ressource. Wählen Sie den Ressourcentyp und das Speichervolumen, das Sie benötigen. Beachten Sie dabei bitte auch die weiterführenden Informationstexte Ressourcentypen und Allgemeines.
Bestätigen Sie Ihre Auswahl über das Betätigen der Schaltfläche "Weiter". Fahren Sie fort mit Schritt 2.

Schritt 2: Generelle Informationen

Im zweiten Schritt haben Sie die Gelegenheit generelle Informationen über die Ressource zu setzen.

Schritt 2: Generelle Informationen

  • Ressourcenname: Geben Sie der Ressource einen eindeutigen Namen.
  • Anzeigename: Ein kurzer Anzeigename mit bis zu 25 Zeichen.
  • Ressourcenbeschreibung: Beschreiben Sie Inhalt und Zweck der Ressource.
  • Disziplin: Wählen Sie eine oder mehrere wissenschaftliche Disziplinen aus, die der Ressource zugeordnet werden können. Voreingestellt sind die Diszplinen des Projekts, diese können aber geändert werden.
  • Ressourcenschlagwörter: Setzen Sie Schlagwörter für die Ressource, damit diese später leicht suchbar ist.
  • Sichtbarkeit: Wählen Sie die Option "Project Members" um die Sichtbarkeit auf Teilnehmer Ihres Projektes zu beschränken.
  • Derzeit noch nicht verfügbar, aber geplant: Die Einstellung "Public",  um eine Ressource öffentlich einsehbar zu machen.
  • Lizenz: Sie können für die Daten in der Ressource eine Lizenz auswählen.
  • Verwendungsrechte: Spezifizieren Sie besondere Nutzungsrechte hinsichtlich der Ressource.

Schritt 3: Metadaten der Ressource

Metadaten sind ein Kernaspekt von Forschungsdatenmanagement und spielen auch in Coscine eine große Rolle. Lesen Sie unter Ressourcenverwaltung welche Rolle Metadaten in Ressourcen spielen.

Um fortzufahren, wählen Sie ein Applikationsprofil aus. Nach Auswahl eines Applikationsprofils werden weitere applikationsspezifische Felder sichtbar.

Achtung: In diesem Schritt wählen Sie nur das Profil aus, nach dem alle Daten in dieser Ressource beschrieben werden (müssen) und geben ggf. Defaultwerte.

  • Pflichtfelder: Felder mit rotem Sternchen sind Pflichtfelder des Applikationsprofils. Nutzer die später Daten in die Ressource hochladen möchten, müssen diese Felder beim Upload ausfüllen!
  • Defaultwerte: Sie haben schon bei der Erstellung der Ressource die Möglichkeit Werte für Metadaten einzugeben, die dann der Defaultwert bei jedem Upload sind.
  • Festlegen (Schloss): Falls Sie Werte als unveränderlichen Defaultwert setzen möchten, geben Sie zunächst den Defaultwert ein und  klicken dann auf das Schloss. Alle Daten die hochgeladen werden, erhalten automatisch diese unveränderlichen Metadaten. (z.B. ein fester Ansprechpartner oder PI)
  • Ausblenden (Auge): Idealerweise passen Applikationsprofil und Daten gut zueinander, es kann aber sein, dass kein passendes Profil existiert und ein allgemeineres genutzt werden muss. In dem Fall lassen sich optionale Felder die nicht zu den Daten passen ausblenden, um die Übersichtlichkeit beim Datenupload zu erhöhen.
    • Pflichtfelder lassen sich nur ausblenden wenn ein unveränderlicher Defaultwert vergeben wurde.

Gutes Metadatenmanagement ist nicht immer einfach, aber eine Grundvoraussetzung für die Wiederverwendbarkeit von Forschungsdaten. Falls Sie Fragen haben, lesen Sie unsere ausführlichere Erläuterung unter Metadatenmanagement oder kontaktieren das FDM-Team unter servicedesk@itc.rwth-aachen.de.

Schritt 3: Metadaten der Ressource

Schritt 4: Übersicht & Bestätigung

Überprüfen und bestätigen Sie Ihre Angaben.

 

 Zusatzinformation

zuletzt geändert am 29.01.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?