Sie befinden sich im Service: Coscine

Zugriffstoken erstellen

Zugriffstoken erstellen

Kurzinformation

Ein Zugriffstoken erlaubt es Ihnen sich ohne Ihren Account über Coscine zu authentifizieren und somit z.B. bestimmte Abläufe zu automatisieren.


Detailinformation

Allgemein

Sie können für jede von Ihnen verwendete Anwendung, die Zugriff auf die Coscine-API benötigt, ein persönliches Zugriffstoken generieren. Mit diesem Zugriffstoken kann die Anwendung Coscine Funktionen und Daten zu Ihren Projekten und in Ihren Projekten abrufen und ändern. Das Token sollte daher wie ein Passwort behandelt werden und nicht leichtfertig in Klartext oder für andere sichtbar gespeichert werden.

Zugriffstoken erstellen

Token erstellen

Geben Sie in der Sektion "Zugriffstoken erstellen" in Ihrem Benutzerprofil einen Namen und ein Ablaufdatum für Ihr Token an. Danach können Sie auf die Schaltfläche "Zugriffstoken Erstellen" klicken um Ihr Token zu generieren. Es öffnet sich eine Pop-Up Mitteilung mit Ihrem persönlichen Token.

Zugriffstoken PopUp

Achtung: Ihr Token ist nur einmal und nur bei der Erstellung sichtbar. Nachdem Sie die Pop-up Mitteilung mit Ihrem Token schließen, haben Sie nie wieder die Möglichkeit auf Ihr Token zugreifen zu können. Kopieren Sie daher das Token in den Zwischenspeicher und legen Sie es an einem sicheren Ort auf Ihrem PC oder in einem Passwortmanager ab, bevor Sie die Pop-Up Mitteilung schließen.

Nachdem die Erstellung abgeschlossen ist, erscheint in der Auflistung aktiver Token Ihr neues Token mit dem vorher vergebenen Namen.

Erstelltes Beispieltoken

Zugriffstoken löschen

Zugriffstoken werden nach Ablauf des Ablaufdatums automatisch gelöscht. Möchten Sie Ihr Token vorher deaktivieren, beispielsweise weil es kompromittiert wurde oder Sie es nicht länger benötigen, so können Sie in der Liste mit Ihren Token auf die Schaltfläche "Wiederrufen" klicken. Das jeweilige Token wird dann gelöscht.


 Zusatzinformation

zuletzt geändert am 29.01.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?