Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

Block Fortschrittsbalken (Lehrende)

Block Fortschrittsbalken (Lehrende)

Kurzinformation

Als Ergänzung zu den Aktivitätsabschlüssen bietet der Block Fortschrittsbalken den Studierenden eine visuelle Gesamtübersicht aller (oder wahlweise einiger) Aktivitätsabschlüsse des Lernraums. Hierzu werden in einer Balkendarstellung alle relevanten Aktivitäten und Ressourcen mit Aktivitätsabschlüssen zusammengefasst dargestellt.

Farbliche Markierungen der einzelnen Aktivitäten und Ressourcen kennzeichnen den aktuellen Stand der einzelnen Aktivitätsabschlüsse. So ist für die Studierenden sofort erkennbar, welche Aktivitäten bereits erfolgreich abgeschlossen wurden und welche noch ausstehend sind. Der Block "Fortschrittsbalken" kann manuell von den Dozierenden einem Lernraum hinzugefügt werden.

Grundsätzlich lassen sich einem Lernraum mehrere Fortschrittsbalken hinzufügen, die jeweils für eine spezifische Auswahl an Aktivitäten den Status des Aktivitätsabschlusses anzeigen.


 Detailinformation
 

Inhalt:

1. Block "Fortschrittsbalken" hinzufügen
2. Block "Fortschrittsbalken" konfigurieren
3. Visualisierungen des Fortschrittsbalkens


1. Block "Fortschrittsbalken" hinzufügen

Auch wenn im Lernraum bereits Aktivitätsabschlüsse genutzt werden, ist der Block "Fortschrittsbalken" nicht standardmäßig aktiviert. Manager/innen können ihn jedoch jederzeit manuell hinzufügen.

  1. Schalten Sie die Kursseite in den Bearbeiten-Modus über den Button "Bearbeiten einschalten" rechts oben.
    Screenshot: Schaltfläche "Bearbeitung einschalten"
     
  2. Wählen Sie den Block "Fortschrittsbalken" aus dem Auswahlmenü "Block hinzufügen" rechts unterhalb der vorhandenen Blöcke aus.

    Screenshot: Fortschrittskontrollblock hinzufügen
     
  3. Der neue Block wird automatisch den anderen Blöcken am unteren Ende der Blockliste hinzugefügt. Der Fortschrittsbalken wird entsprechend der Standardkonfiguration den Studierenden sofort angezeigt. Da Manager/innen selbst keine Aktivitäten abschließen können, wird diesen hingegen kein Fortschrittsbalken angezeigt, sondern lediglich der zugehörige leere Block:

    Screenshot: Fortschrittsbalkon Block

    Sofern für Sie in der Rolle "Manager/in" dieser leere Block sichtbar ist, sehen die Studierenden den Fortschrittsbalken:

    Screenshot: Fortschrittsbalken- Studentenübersicht

    Anhand farblicher Visualisierungen wird für jede Aktivität bzw. Ressource der Aktivitätsabschluss-Status ausgewiesen. Eine Erläuterung der einzelnen Farben finden Sie weiter unten.
     

2. Block "Fortschrittsbalken" konfigurieren

  1. Klicken Sie im Block "Fortschrittsbalken" auf das Zahnrad-Icon und wählen Sie "Fortschrittsbalken" konfigurieren.

    Screenshot: Konfigurationseinstellungen für die Fortschrittsleiste
     
  2. Im Abschnitt "Blockeinstellungen" können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

    Screenshot: Konfigurationseinstellungen für die Fortschrittsleiste
     
  3. Balken anordnen nach - Es gibt zwei Möglichkeiten, Aktivitäten im Block "Fortschrittsbalken" anzuordnen
     
    • Zeit mit "Abschlusstermin" Datum - In jeder Aktivität mit Abschlussverfolgung kann unter "Einstellungen bearbeiten" im Abschnitt "Aktivitätsabschluss" ein Abschlusstermin aktiviert werden. Diese Einstellung gibt den Zeitpunkt an, bis zu dem die Aktivität abgeschlossen werden muss. Für den gesetzten Termin erfolgt im Block "Kalender" ein entsprechender Eintrag. Die erwarteten Fertigstellungstermine aller relevanten Aktivitäten und Ressourcen werden verwendet, um die Elemente des Balkens anzuordnen. Der zeitlich am nahesten liegende Termin befindet sich auf der linken Seite des Balkens an der ersten Position. Falls nicht für alle Aktivitäten mit aktivierter Abschlussverfolgung ein "Abschlusstermin"-Datum gesetzt wurde, wird für Anordnung dieser Aktivitäten ersatzweise die Reihenfolge im Kurs gewählt.

      Screenshot: Fortschrittsbalken der Fertigstellung Studenten Überblick Reihenfolge in der Zeit
       
    • Reihenfolge im Kurs - Aktivitäten und Ressourcen werden in derselben Reihenfolge angeordnet wie auf der Kursseite. Wenn diese Option verwendet wird, werden ggf. in den Aktivitätsabschluss-Einstellungen gesetzte Abschlusstermine ignoriert.

      Screenshot: Fortschrittsbalken Studenten Übersicht, geordnet im Kurs
       
  4. Anzeige langer Balken - Wenn Balken eine bestimmte Länge überschreiten, können Sie auf drei verschiedene Arten dargestellt werden:
     
    • Skaliert - Der Balken wird auf die verfügbare Breite skaliert, unabhängig von der Anzahl der Elemente des Fortschrittsbalkens. Bei sehr vielen Elementen ist diese Darstellung möglicherweise ungeeignet, weil jedes Element des Fortschrittsbalkens dann nur sehr wenig Platz im Balken einnimmt:

      Bildschirmbild: Übersicht über den Fortschrittsbalken für Studenten, Sklaiert-Einstellungen
       
    • Scrollen - Seitliches Scrollen, um überlaufende Balkensegmente zu anzuzeigen. Diese Art der Darstellung ist zu empfehlen, wenn der Fortschrittsbalken sehr viele Elemente enthält:

      Screenshot: Übersicht über die Fortschrittsanzeige für Studenten, Scroll-Einstellungen
       
    • Umbruch - Es wir innerhalb des Balkens ein Zeilenumbruch eingefügt. Diese Art der Darstellung ist zu empfehlen, wenn der Fortschrittsbalken sehr viele Elemente enthält:

      Screenshot: Übersicht über den Fortschrittsbalken für den Abschluss von Studenten, Umbrucheinstellungen
       
  5. Icons im Balken nutzen - Optional können die Häkchen- Screenshot: Fortschrittsbalken, grünes Häkchen und Kreuzicons Screenshot: Fortschrittsbalken, rotes Kreuz für erfolgreich abgeschlossene und nicht abgeschlossene Aktivitäten dem Fortschrittsbalken hinzugefügt werden. Dies kann u.a. dabei helfen, den Block für Studierende mit Farbblindheit visuell zugänglich zu machen:

    Screenshot: Fortschrittsbalken, Icon in der Bar
     
  6. Prozente für Teilnehmer/innen anzeigen - Setzen Sie diese Option auf "Ja", wenn Sie den Studierenden einen Gesamtprozentsatz des Fortschritts anzeigen lassen möchten. Dieser wird berechnet als die Anzahl der erfolgreich abgeschlossenen Aktivitäten, geteilt durch die Gesamtzahl der Aktivitäten in dem Balken.

    Screenshot: Fortschrittsbalken, Fortschritt in Prozent

  7. Klicken Sie auf "Mehr anzeigen, um sich weitere Optionen anzeigen zu lassen.

    Screenshot: Fortschrittsbalken, Link "Weitere Einstellungen anzeigen

  8. Nur für Gruppe oder Gruppierung sichtbar - Wenn Sie eine Gruppe oder Gruppierung auswählen, wird die Anzeige dieses Blocks auf diese Gruppe oder Gruppierung beschränkt.
     
  9. Alternativer Titel - Bei Bedarf kann der Standardtitel in einen passenden Blocktitel überschrieben werden. Dies ist vor allem dann hilfreich, wenn mehrere "Fortschrittsbalken"-Blöcke vorhanden sind. So können Sie verschiedene solcher Blöcke verwenden, um unterschiedliche Kombinationen von Aktivitäten oder Ressourcen darzustellen.
     
  10. Enthaltene Aktivitäten

    Screenshot: Einstellungen für eingeschlossene Aktivitäten
     
    • Standardmäßig werden alle Aktivitäten mit Abschlussverfolgung in den Balken angezeigt ( = Option "Alle Aktivitäten mit aktivierter Abschlussverfolgung").
       
    • Wenn Sie aus den Aktivitäten mit Abschlussverfolgung nur eine Auswahl im Balken anzeigen lassen möchten, wählen Sie die Option "Ausgewählte Aktivitäten". Sie können anschließend unter "Aktivitäten auswählen" die gewünschten Aktivitäten auswählen. Durch das Drücken und Halten der STRG-Taste können Sie nacheinander per Mausklick mit der linken Maustaste mehrere Aktivitäten auswählen.

      Screenshot: Optionen für eingeschlossene Aktivitäten
       
  11. Klicken Sie anschließend auf Änderungen speichern, um die Konfiguration zu übernehmen.
    Screenshot: Taste Änderungen speichern
 

3. Visualisierungen des Fortschrittsbalkens (nur für Studierende sichtbar)

Manager/innen sehen aus Datenschutzgründen anstatt des Balkens einen leeren Block, da sie sonst die Möglichkeit hätten, den individuellen Fortschritt der Studierenden einzusehen. Aus Studierendensicht sieht der Fortschrittsbalken so aus:

Screenshot: Fortschrittsbalken - Studentenübersicht

Anhand farblicher Visualisierungen wird für jede Aktivität bzw. Ressource der Aktivitätsabschluss-Status ausgewiesen:

  • Blau: Die Aktivität/Ressource wurde von der Person noch nicht abgeschlossen bzw. noch nicht manuell als abgeschlossen markiert.
     
  • Grün: Die Aktivität/Ressource wurde von der Person erfolgreich abgeschlossen bzw. manuell als abgeschlossen markiert
     
  • Gelb: Die Aktivität wurden von der Person erfolglos bearbeitet, da die gesetzte(n) Bedingung(en) für eine erfolgreiche Bearbeitung nicht hinreichend erfüllt wurden. Hinweis: Eine Markierung als "Gelb" kann nur erfolgen, wenn in den Bedingungen festgelegt wurde, dass für den Aktivitätsabschluss eine Bewertung vorliegen muss und für diese zugleich eine Bestehensgrenze definiert wurde. Studierende haben keine Möglichkeit, Aktivitäten manuell als erfolglos bearbeitet zu markieren.
     
  • Rot: Das für die Aktivität/Ressource festgesetzte "Abschlusstermin"-Datum wurde überschritten, ohne dass die Aktivität/Ressource abgeschlossen wurde. Hinweis: Eine Markierung als "Rot" kann nur erfolgen, wenn für die entsprechende Aktivität ein "Abschlusstermin"-Datum aktiviert wurde. Dieses stellen Sie in der Aktivität unter "Einstellungen bearbeiten" im Abschnitt "Aktivitätsabschluss" ein. Je nach Konfiguration der Aktivität ist auch nach Überschreitung des gesetzten "Abschlusstermins" ein erfolgreicher Abschluss der Aktivität möglich. Der Abschlusstermin dient ausschließlich als "Reminder", indem für den gesetzten Termin im Block "Kalender" eine Eintragung erfolgt.

 Zusatzinformation

    Lesen Sie hierzu:

    zuletzt geändert am 05.04.2022

    Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

    GNU General Public License 3
    Dieses Werk ist lizenziert unter einer GNU General Public License 3