Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

Nutzung der Selbsteinschreibung (Studierende)

Nutzung der Selbsteinschreibung (Studierende)

Kurzinformation

Die Selbsteinschreibung (mit oder ohne Einschreibeschlüssel) ist eine Einschreibemethode, bei der Sie sich als Studierende/r selbst in einem Kurs anmelden können. Eine Selbsteinschreibung ist nur in Lernräume möglich, die von Ihrem Dozenten/Ihrer Dozentin für die Selbsteinschreibung freigegeben wurden.
Nach einer erfolgreichen Selbsteinschreibung können Sie sich bei Bedarf aus dem Lernraum jederzeit selbständig austragen.


Anleitung

Inhalt

1. Teilnahme über Selbsteinschreibung
2. Selbstständige Abmeldung von einem Lernraum

 

1. Teilnahme über Selbsteinschreibung

Sofern Lehrende die Möglichkeit der Selbsteinschreibung in einen Lernraum ermöglichen, können sich Studierende selbst in diese einschreiben. Hierzu benötigen sie in jedem Fall den genauen Link zum Lernraum und ggf. einen Einschreibeschlüssel. Diese Informationen werden ihnen von den Kursverantwortlichen mitgeteilt. Sowohl der Zeitraum der Einschreibung als auch die Teilnahmedauer nach erfolgreicher Einschreibung können zeitlich beschränkt werden. Nach Ablauf der gesetzten zeitlichen Vorgaben ist keine Einschreibung mehr möglich bzw. die Inhalte des Lernraums stehen  dann nicht mehr zur Verfügung. Genaue Angaben zum Einschreibezeitraum oder zur Teilnahmedauer müssen bei den Lehrenden erfragt werden.
 

1.1 Selbsteinschreibung ohne Einschreibeschlüssel

Sofern die Lehrenden für die Selbsteinschreibung keinen Kursschlüssel vergeben hat, können Sie sich Sie per einfachem Mausklick in den Lernraum einschreiben. Voraussetzung für die Selbsteinschreibung ist, dass Sie mit mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort in RWTHmoodle angemeldet sind und über den Link zum Lernraum verfügen. Klicken Sie per einfachem Mausklick auf "Einschreiben".

Screenshot Selbsteinschreibung ohne Einschreibeschlüssel
 

1.2 Selbsteinschreibung mit Einschreibeschlüssel

Sofern die Lehrenden für die Selbsteinschreibung einen Kursschlüssel gesetzt haben, ist eine Selbsteinschreibung nur möglich, nachdem Sie diesen korrekt eingegeben haben. Den Kursschlüssel erhalten Sie von den Lehrenden. Darüber hinaus müssen Sie mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort in RWTHmoodle angemeldet sein und über den Link zum Lernraum verfügen. Geben Sie nun den Einschreibeschlüssel ein und und klicken Sie per Mausklick auf "Einschreiben".

Screenshot Selbsteinschreibung mit Einschreibeschlüssel

1.3 Selbsteinschreibung in eine Gruppe

Ihr Dozent/Ihre Dozentin kann die Selbsteinschreibung so konfigurieren, dass Sie mit Eingabe eines Einschreibeschlüssels automatisch in eine bestimmte Gruppe innerhalb des Lernraums zugeordnet werden. Bei mehreren Gruppen ist für jede Gruppe ein eigenständiger Einschreibeschlüssel zu verwenden. Nutzen Sie in diesem Fall den für Sie relevanten Einschreibeschlüssel zur Einschreibung in die für Sie vorgesehene Gruppe.

Um nach erfolgreicher Einschreibung zu überprüfen, welcher Gruppe Sie zugeordnet wurden, klicken Sie links in der Navigationsleiste auf den Bereich "Teilnehmer/innen", um zur Teilnehmerliste zu gelangen. Anschließend können Sie der Spalte "Gruppen" die Ihnen zugeordnete Gruppe entnehmen. Falls die Spalte bei Ihrem Namen keinen Eintrag enthält, wurden Sie keiner Gruppe zugewiesen:

Screenshot Auszug aus der Teilnehmendenliste mit Gruppenangabe

Hinweis

Sofern ein Einschreibungsbeginn und/oder ein Einschreibungsende festgelegt wurde, ist eine Einschreibung vor bzw. nach diesen Zeitpunkten nicht möglich. Dies wird Ihnen mit einer Mitteilung angezeigt. Darüber hinaus haben Dozent*innen die Möglichkeit, die Kursteilnehmerzahl zu begrenzen. Sobald in diesem Fall eine vorab definierte Obergrenze an Selbsteinschreibungen erreicht ist, sind keine weiteren Einschreibungen mehr möglich. Hierzu erhalten Sie ebenfalls eine entsprechende Mitteilung.



2. Selbstständige Abmeldung von einem Lernraum

Nach erfolgreicher Einschreibung können Sie sich bei Bedarf aus dem Lernraum wieder selbständig austragen, z.B. wenn Sie den Kurs nicht mehr besuchen möchten oder diesen erfolgreich abgeschlossen haben. Klicken Sie hierzu oben rechts auf das Zahnrad-Icon Zahnrad-Icon , um zur Kurs-Administration zu gelangen. Klicken Sie anschließend auf die Option "Selbst vom Kurs ... abmelden".

Screenshot Kurs-Administration mit Abmeldeoption aus dem Lernraum

Bestätigen Sie anschließend mit Klick auf "Weiter", dass Sie sich aus dem Kursraum abmelden möchten.

Screenshot Bestätigung der Kursabmeldung

Hinweis

Nach der Abmeldung ist eine erneute Selbsteinschreibung in den gleichen Lernraum möglich, sofern ein möglicherweise gesetztes Einschreibungsende noch nicht überschritten wurde und eine ggf. gesetzte maximale Kursteilnehmerzahl noch nicht erreicht wurde. Beachten Sie zudem, dass durch eine Abmeldung mit anschließender erneuter Selbsteinschreibung alle bis dahin von Ihnen erfolgten Aktivitäten (z.B. Forenbeiträge, Tests oder eingereichte Aufgaben) und Bewertungen Ihnen erhalten bleiben. Es ist also auf diese Weise nicht möglich, "Zweitversuche" mit besseren Bewertungen zu erwirken oder von Ihnen eingereichte Lösungen verschwinden zu lassen.

 

Zusatzinformation

Lesen Sie hierzu:

zuletzt geändert am 05.08.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?