Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

Workaround für Störungen: Deadline für die Aktivität „Test“ anpassen, Versuche löschen und zusätzliche Versuche gewähren

Workaround für Störungen: Deadline für die Aktivität „Test“ anpassen, Versuche löschen und zusätzliche Versuche gewähren

Kurzinformation

In der Test-Aktivität können Manager*innen im Störungsfall den Zeitraum für die Abgabe von Testversuchen erweitern, (unvollständige) Testversuche löschen oder gruppenweise oder individuell eine längeren Zeitraum für das Absolvieren von Testversuchen bzw. zusätzliche Versuch gewähren.


Detailinformation

Während einer Störung können Studierende bereits begonnene E-Test-Versuche unter Umständen nicht korrekt abschließen oder die noch verbleibende Restzeit nicht mehr nutzen, um noch einen Testversuch zu absolvieren. Personen mit der Rolle Manager*in können in diesem Fall die Deadline für das Absolvieren von Testversuchen im Anschluss an die Störung für alle Studierende, gruppenweise oder individuell anpassen. Sie können auch (unvollständige) Versuche löschen oder zusätzliche Versuche gewähren. Lesen Sie hierzu die Anleitung zum Anpassen der Deadline eines „Tests“, zum Löschen und Gewähren von Versuchen.


  Zusatzinformation

zuletzt geändert am 15.02.2024

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?

GNU General Public License 3
Dieses Werk ist lizenziert unter einer GNU General Public License 3