Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

Direkteinbindung von Videos in den Lernraum mit der Video-Aktivität

Direkteinbindung von Videos in den Lernraum mit der Video-Aktivität

Kurzinformation

Videos vom RWTH-Streamingserver können mit der Video-Aktivität schnell und unkompliziert per Mausklick in einen Lernraum hinzugefügt werden, ohne diese über den Editor in eine andere Aktivität (z.B. Textseite und Textfeld) einbinden zu müssen.

Wenn Sie das Video vom Lernraum aus per Mausklick auf dessen Titel abspielen lassen möchten, empfiehlt sich diese Möglichkeit der Direkteinbindung mit der Video-Aktivität. Soll das Video hingegen gut sichtbar in der Lernraumseite angezeigt werden oder dazu dienen, bestehendes Material zu ergänzen (z.B. ein Beitrag im Forum oder die Beschreibung einer Aufgabe), muss dieses über eine andere Aktivität eingebunden werden. Lesen Sie hierzu die Anleitung Videos vom RWTH-Streamingserver (Opencast) in den Lernraum einbinden. In jedem Fall müssen die Videos in einem vorherigen Schritt auf den Streamingserver hochgeladen werden.

Neben der Möglichkeit, einzelne Videos in den Lernraum einzubinden bietet die Video-Aktivität auch die Option, mehrere Videos ("Videoserie") gleichzeitig dem Lernraum hinzuzufügen.

Hinweis

  • Im Gegensatz zu den anderen im Lernraum zur Verfügung stehenden Aktivitäten ist die "Video-Aktivität" nicht über die Option "Aktivität oder Material anlegen" auswählbar, sondern nur über den Block "Videostreaming (Opencast)".
  • Die mittels Video-Aktivität in den Lernraum eingebundenen Videos können in den Ziellernraum importiert werden, indem zunächst über den Kursimport die entsprechende Video-Aktivität für den Import ausgewählt wird. Das über die Video-Aktivität bereitgestellte Video muss im Nachgang zusätzlich über den Opencast-Block importiert werden und funktioniert anschließend im Ziellernraum ohne weitere Anpassungen.

    Bei einer Video-Einbindung über eine andere Aktivität (Textseite, Textfeld etc.) müssen nach dem Aktivitäts- und Videoimport die Einbindungen der Videos in die Aktivitäten manuell erneurt werden, da in diesem Fall nur das lernraumbezogene Opencast-Videorepository kopiert wird. Der Videoimport bei Nutzung der Video-Aktivität ist daher weniger zeitaufwändig und grundsätzlich zu empfehlen.

 Detailinformation

Inhalt

1. Einzelvideo hinzufügen
2. Video-Aktivität bearbeiten
3. Videoserie hinzufügen

 

1. Einzelvideo hinzufügen

Um ein Video vom RWTH-Streamingserver als Video-Aktivität im Lernraum einzubinden, muss dieses zunächst auf diesen hochgeladen werden (siehe Anleitung Videos auf den RWTH-Streamingserver hochladen). Anschließend können Sie dieses in den Lernraum einbinden.

  1. Um das gewünschte Video über die Video-Aktivität im Lernraum einzubinden, klicken Sie im Block "Videostreaming (Opencast)" auf "Zum Überblick...".

    Screenshot Block "Videostreaming (Opencast)"
     
  2. Sie gelangen zur Liste "Videos, die in diesem Kurs verfügbar sind". Diese zeigt alle auf den RWTH-Streamingserver hochgeladenen Videos.

    Screnshot "Videos, die in diesem Kurs verfügbar sind"
     
  3. Die Spalte "Bereitstellen" zeigt mit zwei unterschiedlichen Symbolen an, welche Videos bereits als Video-Aktivität eingebunden sind und welche noch nicht.
  • Das Player-Symbol kennzeichnet bereits eingebundene Videos. Ein Klick auf das Symbol führt Sie direkt zur Video-Aktivität.
  • Mit einem Klick auf das Pfeil-Symbol fügen Sie eine Einzelvideo-Aktivität hinzu, die im folgenden Schritt konfiguriert wird.
  1. Geben Sie der Video-Aktivität optional eine Beschreibung und ggf. einen vom Dateinamen abweichenden Titel.
  2. Wenn Sie für das bereitgestellte Video eine Downloadmöglichkeit einrichten möchten, haben Sie im Beschreibungs-Feld die Möglichkeit, einen Download-Link hinzuzufügen (siehe hierzu Anleitung Downloadmöglichkeit für Videos vom RWTH-Streamingserver (Opencast) einrichten).
  3. Standardmäßig wird das Video im Kursabschnitt "Allgemeines" unterhalb der dort bereits angelegten Aktivitäten hinzugefügt. Um das Video in einen anderen Kursabschnitt einzufügen, wählen Sie in der Dropdown-Liste bei "Kursabschnitt der Opencast-Einzelvideo-Aktivität" den passenden Abschnitt.
     

    Hinweis

    Nach dem Hinzufügen in den Lernraum können Sie das Video jederzeit im Bearbeiten-Modus mit gedrückter Maustaste auf das Doppelpfeil-Symbol in einen anderen Abschnitt verschieben.


  4. Sie können die Sichtbarkeit und die Verfügbarkeit des Videos für die Studierenden an bestimmte Bedingungen knüpfen möchten, z.B. eine bestimmte Gruppenzugehörigkeit. Klicken Sie dazu bei bei "Voraussetzungen der Opencast-Einzelvideo-Aktivität" auf "Voraussetzung hinzufügen" und setzen Sie die gewünschte(n) Voraussetzung(en). Lesen Sie dazu auch den Artikel Zugriff einschränken (Voraussetzungen).

    Screenshot "Opencast-Einzelvideo-Aktivität zum Kurs hinzufügen"
     
  5. Um weitere Video hinzuzufügen, klicken Sie auf "Aktivität hinzufügen und zurück zur Übersicht". Um zur Kursseite zurückzukehren, klicken Sie auf "Aktivitäten hinzufügen. Das erfolgreiche Hinzufügen des Videos wird mit einer Meldung angezeigt:
    Screenshot Meldung "Die Einzelvideo-Aktivität wurde zum Kurs hinzugefügt"
  6. Das hinzugefügte Video ist nun im Lernraum per Mausklick aufrufbar. Sie erkennen das eingebundene Videos an dem Puzzle-Symbol .

    Screenshot zum dem Lernraum hinzugefügten Video
     

2. Video-Aktivität bearbeiten

  1. Wenn Sie nach der Einbindung des Videos weitere Einstellungen vornehmen möchten, schalten Sie die Kursseite in den Bearbeitungsmodus. Klicken Sie danach hinter dem Video auf "Bearbeiten" und wählen Sie anschließend "Einstellungen bearbeiten".

    Screenshot zur Option "Einstellungen bearbeiten"
     
  2. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Titel und/oder die Beschreibung des Videos zu modifizieren.
  3. Wenn Sie möchten, dass die Beschreibung nicht im Kurs sichtbar ist wählen Sie "Mehr anzeigen" und deaktivieren Sie die Checkbox neben "Beschreibung im Kurs zeigen".

    Screenshot Anzeigeoptionen
     
  4. Bei Aktivierung der der Option "Beschreibung bei Start anzeigen" erscheint die Beschreibung oberhalb des Videos in einem Feld mit blau hinterlegtem Hintergrund, nachdem die Video-Aktivität im Lernraum per Mausklick ausgewählt wurde. Bei Aktivierung der Option "Aktivitätenname bei Start anzeigen" (Standardeinstellung) wird der Videotitel ebenfalls oberhalb des Videos angezeigt:

    Screenshot "Beschreibung bei Start anzeigen"

     

    Hinweis

    Mit der Video-Aktivität ist es nicht möglich, das Video direkt in der Lernraumseite anzeigen zu lassen. Wenn Sie dies wünschen, müssen Sie das Video über den Editor mit dem Material-Typ "Textfeld" in den Lernraum einbinden. Diese Form der Darstellung nimmt jedoch deutlich mehr Raum ein als der Link zu einer separaten Textseite mit Videos. Ebenso ist es nicht möglich, mehrere zusammenhängende Video gleichzeitig einzubinden. Nutzen Sie hierfür den Materialtyp "Textseite".


  5. Mit "Startcontainer" legen Sie die Art der Anzeige fest. Standardmäßig wird das Video in einem bestehenden Moodle-Fenster angezeigt (Option "Eingebettet"). Möchten Sie, dass sich das Video in einem neuen Fenster öffnet, wählen Sie die Option "Neues Fenster". Abhängig vom Browser wird ein neuer Tab angelegt oder ein neues Fenster geöffnet.

    Screenshot "Startcontainer"
     
  6. Darüber hinaus stehen folgende Einstellungsoptionen zur Verfügung:
  • Datenschutz: Diese Einstellungen sind für die Nutzung der Video-Aktivität nicht von Relevanz.
  • Bewertung: Diese Einstellungen sind für die Nutzung der Video-Aktivität nicht von Relevanz.
  • Weitere Einstellungen - Verfügbarkeit: Wählen Sie, ob die Aktivität den Studierenden sofort angezeigt oder vor diesen verborgen sein soll.
  • Voraussetzungen: Knüpfen Sie die Sichtbarkeit und die Verfügbarkeit der Aufgabe an bestimmte Bedingungen. Lesen Sie dazu auch den Artikel Zugriff einschränken (Voraussetzungen)
  • Aktivitätsabschluss: Soll mit dem Aufruf des Videos die Aktivität als abgeschlossen markiert werden können, haben Sie hier die Möglichkeit zu definieren, wann diese als abgeschlossen (also: angesehen) gilt. Detaillierte Informationen finden Sie im Artikel Einstellungen zum Aktivitätsabschluss.

Hinweis

Studierende können die Streamingvideos nicht per Download-Button oder einen Rechtsklick ins Video und Auswahl der Option "Link speichern unter" herunterladen. Es lässt sich jedoch nicht verhindern, dass technisch versierte Studierende das Video dennoch herunterladen. Um Studierenden explizit die Option zum Download einzuräumen, lesen Sie die Anleitung Downloadmöglichkeit für Videos vom RWTH-Streamingserver (Opencast) einrichten.

 

3. Videoserie hinzufügen

Wenn Sie alle auf den Streamingserver hochgeladenen Videos "en bloc" in den Lernraum einbinden möchten, klicken Sie unterhalb der Liste im Abschnitt "Videos zur Verfügung stellen" auf "Opencast-Serien-Aktivität zum Kurs hinzufügen". Das Einbinden erfolgt analog zum Einbinden von Einzelvideos.

Screenshot "Opencast-Serien-Aktivität zum Kurs hinzufügen"

Hinweis

Bei Nutzung der Opencast-Serien-Aktivität werden ausnahmslos alle Videos dem Kurs hinzugefügt, die in diesem Kurs verfügbar sind. Eine Möglichkeit der selektiven Auswahl bestimmter Videos ist über diese Option nicht möglich. Möchten Sie nur ausgewählte Videos in den Lernraum einbinden, fügen Sie diese als Einzelvideos nacheinander per Mausklick auf das Pfeil-Symbol  dem Lernraum hinzu.

 

 Zusatzinformation

Lesen Sie hierzu:

zuletzt geändert am 02.07.2021

Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?