Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

Thema für Concept Map hinzufügen

Thema für Concept Map hinzufügen

Kurzinformation

Mit der Aktivität Concept Map können Sie Begriffe visualisieren und ihre Zusammenhänge in Form eines Netzes darstellen lassen. Sie können verschiedene Themen in einer Concept Map-Aktivität anlegen, zu denen die Studierenden eine Map erstellen sollen.


 Detailinformation

1. Thema erstellen

Um ein neues Thema anzulegen, öffnen Sie die Concept Map-Aktivität. Das führt Sie zur Themenübersicht dieser Aktivität. Klicken Sie auf "Erstelle neues Thema" und geben Sie dem Thema einen Namen.

 

1.1. Datumseinstellungen

Legen Sie hier das Zeitfenster fest, innerhalb dessen die Studierenden das Thema bearbeiten dürfen.

Auch die Korrektur ist nur innerhalb des definierten Zeitfensters möglich.

 

1.2. Begriffe vorgeben

Definieren Sie hier die Begriffe, die in der Concept Map in Beziehung gebracht werden sollen. Nutzen Sie dazu die vorgegebenen Felder. Wenn Sie mehr Felder benötigen, ergänzen Sie durch einen Klick auf "2 Feld(er) hinzufügen" weitere Felder.

Optional können Sie auch leere Begriffe erstellen. Dadurch können Studierende ihre eigenen Begriffe der Concept Map hinzufügen.

Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie abschließend auf "Erstellen". Die Studierenden können anschließend ab dem festgelegten Startdatum Concept Maps erstellen.


 Zusatzinformation

Lesen Sie hierzu: