Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

H5P-Inhalt im Inhaltsspeicher anlegen

H5P-Inhalt im Inhaltsspeicher anlegen

Kurzinformation

Ab Moodle 3.9 werden H5P-Inhalte im sogenannten "Inhaltsspeicher" angelegt, bearbeitet und gespeichert. Der Inhaltsspeicher ist ein lernraumbezogenes Repositorium, das heißt alle hier gespeicherten Inhalte stehen nur im Kontext dieses Lernraums zur Verfügung.

Fügt man eine Aktivität "Interaktiver Inhalt (H5P)" dem Lerrnraum hinzu, greift man über den Datei-Browser auf den Inhaltsspeicher zu.

Im Inhaltsspeicher können Sie ein neues H5P-Inhalt hinzufügen, indem Sie es

  • als bereits vorhandene *.h5p-Dateie hochladen oder
  • über den Button "Hinzufügen" neu anlegen.

Sie können H5P-Inhalte im Inhaltsspeicher auch bearbeiten, umbenennen oder löschen.


 Detailinformation

Inhalt

1. H5P-Inhalt im Inhaltsspeicher anlegen
2. H5P-Inhalt bearbeiten
3. H5P-Inhalt umbenennen
4. H5P-Inhalt löschen

 

Der Inhaltsspeicher befindet sich im linken Navigations-Menü. Neue H5P-Inhalte werden dort angelegt. Hier können Sie auch bearbeitet, umbenannt oder gelöscht werden.

1. H5P-Inhalt im Inhaltsspeicher anlegen

1.1. H5P-Datei hochladen

Sie können H5P-Inhalte auch auf h5p.org, h5p.com oder anderen Plattformen erstellen, als *.h5p-Datei herunterladen und in RWTHmoodle hochladen.

  1. Öffnen Sie den Inhaltsspeicher.
  2. Klicken Sie den Button "Hochladen".
  3. Ziehen Sie die *.h5p-Datei per Drag-and-drop in das Dateiupload-Feld oder klicken Sie "Datei wählen", um die Datei auf Ihrem Computer zu suchen.
  4. Mit "Änderungen speichern" laden Sie die Datei hoch.
  5. Der Inhalt der Datei wird anschließend angezeigt. Über "Bearbeiten" können Sie den Inhalt des H5P-Elements anpassen. Über "Schließen" kehren Sie zur Liste der bereits vorhandenen H5P-Elemente des Inhaltsspeichers zurück.

1.2. H5P-Inhalt neu anlegen

  1. Öffnen Sie den Inhaltsspeicher.
  2. Klicken Sie den Button "Hinzufügen".
  3. Wählen Sie den gewünschten Inhaltstyp aus.
  4. Erstellen Sie den Inhalt. Benutzen Sie dabei gegebenenfalls die H5P-Tutorials, die im H5P-Editor verfügbar sind.
  5. Mit einem Klick auf "Sichern" speichern Sie den H5P-Inhalt ab und kehren zur Liste der bereits vorhandenen H5P-Elemente des Inhaltsspeichers zurück.

2. H5P-Inhalt bearbeiten

  1. Öffnen Sie den Inhaltsspeicher.
  2. Klicken Sie den H5P-Inhalt an, den Sie bearbeiten wollen. Der Inhalt wird nun geöffnet.
  3. Klicken Sie auf den Button "Bearbeiten" oberhalb des geöffneten Inhalts Button "Bearbeiten". Sie gelangen so in die Bearbeitungsansicht.

3. H5P-Inhalt umbenennen

  1. Öffnen Sie den Inhaltsspeicher.
  2. Klicken Sie den H5P-Inhalt an, den Sie umbenennen wollen.
  3. Klicken Sie auf das Zahnrad rechts oben auf der Seite. Dieses erscheint erst, nachdem Sie im vorherigen Schritt einen H5P-Inhalt ausgewählt haben.
  4. Wählen Sie im Kontexmenü die Option "Umbenennen".
    Screenshot Auswahlmenü mit Option "Umbenennen"
     
  5. Geben Sie den neuen Dateinamen in das Feld ein und bestätigen Sie mit "Umbenennen".
    Screenshot Dialog "Inhalt umbenennen"
     

4. H5P-Inhalt löschen

  1. Öffnen Sie den Inhaltsspeicher.
  2. Klicken Sie den H5P-Inhalt an, den Sie löschen wollen.
  3. Klicken Sie auf das Zahnrad rechts oben auf der Seite. Dieses erscheint erst, nachdem Sie im vorherigen Schritt einen H5P-Inhalt ausgewählt haben.
  4. Wählen Sie im Kontexmenü die Option "Löschen".
    Screenshot Auswahlmenü Option "Löschen"
     
  5. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit "Löschen".
    Screenshot Dialog "Inhalt löschen"

 Zusatzinformation