Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

Quickmail

Quickmail

Kurzinformation

Mit Quickmail können Sie E-Mails an alle Personen eines Lernraums, die einzelnen Rechtegruppen, sonstige Gruppierungen und Gruppen sowie ausgewählte Einzelpersonen versenden. Da die Studierenden keinen Zugriff auf das Quickmail-Modul haben, sind bereits versendete E-Mails für die Studierenden im Lernraum selbst nicht sichtbar. Wir empfehlen daher die Verwendung von Ankündigungen. Diese werden automatisch als Benachrichtigungsmails an alle Teilnehmenden im Lernraum versendet und sind permanent im Lernraum sichtbar. Sie können auch an einzelne Gruppen adressiert werden.

Mit Quickmail können selektive Massen-E-Mails versandt werden. Dabei ermöglicht es die Verwendung von

  • (Mehrfachen) Anhängen
  • Entwürfen
  • Signaturen
  • Filtern nach Rollen
  • Filtern nach Gruppen

 Detailinformation

    Quickmail wird als Block auf der rechten Seite in Ihrem Lernraum dargestellt. Dieser wird bei der Erstellung des Lernraums automatisch hinzugefügt.

    Quickmail 1

     

    1. Versenden von E-Mails

    Das Versenden von E-Mails ist in wenigen Schritten möglich:

    1. Klicken Sie im Lernraum auf der rechten Seite im Block Quickmail auf "Neue E-Mail erstellen".
    2. Wählen Sie die gewünschten Empfängerinnen und Empfänger in der "Potentielle Empfänger"-Liste auf der rechten Seite aus und fügen Sie diese auf der linken Seite der Empfängerliste hinzu. Dazu haben Sie die folgenden Möglichkeiten:
      • Filter: Filtern Sie die Ergebnisse der potentiellen Empfängerinnen und Empfänger nach Rollen der Teilnehmenden. Dies kann zum Beispiel genutzt werden, um nur Tutor/innen eine E-Mail zu senden.
      • Alle hinzufügen: Fügt alle potentiellen Empfänger/innen aus dem Lernraum zur Empfängerliste hinzu.
      • Potentielle Gruppen: Durch einen Klick auf eine Gruppe werden alle Teilnehmenden der ausgewählten Gruppe ausgewählt. Durch einen Klick auf "Hinzufügen" werden die Teilnehmenden der Empfängerliste hinzugefügt.
      • Auswahl von einzelnen Empfängerinnen und Empfängern: Sie können einzelne Personen aus der Liste der potentiellen Empfängerinnen und Empfänger auswählen und hinzufügen. Durch das Drücken und Halten der STRG-Taste können Sie mehrere Personen auswählen.
    3. Nachdem Sie die Empfängerinnen und Empfänger ausgewählt haben, können Sie Dateianhänge hinzufügen.
    4. Im nächsten Schritt geben Sie Ihrer E-Mail einen Betreff.
    5. Anschließend können Sie Ihre Nachricht verfassen.
    6. Abschließend besteht die Möglichkeit, Ihre Signatur auszuwählen, falls Sie eine erstellt haben. Außerdem können Sie sich eine Kopie der versandten E-Mail zusenden lassen.
    7. Durch einen Klick auf "E-Mail senden" wird die Mail versendet. Wenn Sie die E-Mail noch nicht sofort senden möchten, können Sie diese auch als Entwurf speichern. Klicken Sie dazu auf "Entwurf speichern".
      Quickmail 2
     

    2. Signatur erstellen

    Sie können in Quickmail eine Signatur für Ihre E-Mails folgendermaßen erstellen:

    1. Klicken Sie im Lernraum auf der rechten Seite im Block Quickmail auf "Signaturen".
    2. Geben Sie der Signatur einen Titel.
    3. Erstellen Sie Ihre Signatur im Signaturfeld. Dazu steht Ihnen der aus RWTHmoodle bekannte Texteditor zur Verfügung.
    4. Sie können die Signatur als Standard auswählen. Diese wird dann für Sie in jeder E-Mail in diesem Lernraum genutzt.
    5. Durch einen Klick auf "Änderungen speichern" wird Ihre Signatur gespeichert.
     

    3. Entwürfe

    Wenn Sie einen Entwurf erstellt haben (siehe oben), können Sie diesen zu einem späteren Zeitpunkt versenden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

    1. Klicken Sie im Lernraum auf der rechten Seite im Block Quickmail auf "Entwürfe".
    2. Durch einen Klick auf die Lupe unter "Aktionen" gelangen Sie zur E-Mail-Entwurfsansicht zurück.
    3. Falls Sie den Entwurf löschen möchten, klicken Sie auf das rote Kreuz.
      Quickmail 3

       Zusatzinformation

      Lesen Sie hierzu: