Sie befinden sich im Service: RWTHmoodle

Camtasia-Videos mit Kapiteltrack bereitstellen

Camtasia-Videos mit Kapiteltrack bereitstellen

Kurzinformation

Mit der Software Camtasia lassen sich sehr einfach Bildschirmaktionen mit begleitendem Ton aufzeichnen und Screencasts erstellen. Die Software wird daher gerne als simples Werkzeug zur Aufzeichnung von Vorlesungen oder Vorrechenübungen genutzt. Wird die Aufzeichnung mit einem Power-Point-Vortrag gekoppelt, lassen sich die Folienübergänge automatisiert als Kapitelunterteilungen übernehmen. Das erleichtert beim Abspielen das Springen innerhalb des Videos.

Über den RWTH-Streamingserver können Sie das Video mit der Kapitelunterteilung (im WebVTT-Format) verfügbar machen. Die WebVTT-Datei wird nicht in Camtasia erstellt, sondern durch ein externes Skript. Alternativ dazu können Sie die von Camtasia generierten Dateien in RWTHmoodle auch ohne den RWTH-Streamingserver so bereitstellen, dass die Kapiteleinteilung nutzbar bleibt.


 Detailinformation

Sie haben drei Möglichkeiten, Camtasia-Videos mit Kapiteltrack bereitzustellen:

  • Upload einer MP4-Videodatei aus Camtasia und einer zugehörigen WebVTT-Datei, welche die Kapitelangaben enthält. Da die Software Camtasia über keine Möglichkeit verfügt, vorgenommene Kapiteleinträge als WebVTT-Datei zu exportieren, muss diese Datei über ein externes Skript erstellt werden. Das Skript wurde vom Institut für Nachrichtentechnik der RWTH entwickelt und konvertiert eine von Camtasia ausgegebene xml.-Datei, welche die Kapitaleinträge enthält, in eine .vtt-Datei. Die WebVTT-Datei kann nach der Konvertierung zusammen mit der MP4-Videodatei auf den RWTH Streamingserver hochgeladen werden. Außer WebVTT-Dateien werden von RWTHmoodle keine weiteren Dateiformate für die Bereitstellung von Kapiteleintragungen unterstützt.
  • Upload eines Lernpakets mit einer SCORM-Datei. SCORM-Dateien bieten sich insbesondere an, wenn Sie Quizzes in dem Video eingebunden haben. Die Ergebnisse werden im Bewertungsmodul gespeichert.
  • Upload des Videoplayers.
     

Um Camtasia-Videodateien mit Kapiteleintragungen als WebVTT-Format über den RWTH Streamingserver bereitzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie Ihren Screencast mit Camtasia und schließen Sie die Nachbearbeitung ab (u.a. Setzen von Markierungen für die Kapiteleinteilung).
  2. Erstellen Sie aus Ihrem Camtasia-Projekt über die Schaltfläche Exportieren --> Lokale Datei eine MP4-Datei mit zugehöriger XML-Datei, welche die Kapiteleinträge enthält. Die XML-Datei (config.xml) wird standardmäßig mit ausgegeben, sofern Sie in Camtasia Kapiteleinträge bzw. Markierungen gesetzt haben.
  3. Laden Sie die XML-Datei (config.xml) in das Upload-Fenster des Camtasia to WebVTT converter hoch. Speichern Sie nach Abschluss der Konvertierung die erstellte .vtt-Datei auf Ihrem digitalen Endgerät ab. Beachten Sie hierzu auch die Readme-Datei zum Skript.
  4. Öffnen Sie den Lernraum, in welchem das Screencast-Video bereitgestellt werden soll und klicken Sie im Block "Videostreaming (Opencast)" auf der rechten Seite des Lenraums auf "Video hinzufügen".
  5. Geben Sie unter "Metaden" einen Titel für die Screencast-Aufzeichnung ein.
  6. Laden Sie die MP4-Datei aus Opencast zusammen mit der konvertierten WebVTT-Datei auf den RWTH-Streamingserver. Die MP4-Datei fügen Sie im Abschnitt "Videodatei hochladen" als "Präsentations-Video" hinzu und die WebVTT-Datei laden Sie im Abschnitt "Atttachement Upload" unter "Chapters" hoch. Wählen Sie abschließend "Änderungen speichern". Beachten Sie hierzu auch die Anleitung Videos auf den RWTH-Sreamingserver (Opencast) hochladen.
  7. Nach Abschluss des Uploads können Sie die Screencast-Aufzeichnung mit den Kapiteleinträgen nun in den Lernraum einbinden und anschließend aufrufen.
     

    Um die Camtasia-Dateien mit Kapiteleinteilung mittels Lernpaket bereitzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Aktivieren Sie beim Export der Camtasia-Dateien die Erstellung der SCORM-Datei.
    2. Erstellen Sie über „Material oder Aktivität anlegen“ ein neues Arbeitsmaterial „Lernpaket“.
    3. Geben Sie dem Lernpaket einen Namen und optional eine Beschreibung.
    4. Laden Sie unter „Dateien auswählen“ die ZIP-Datei in Ihrem exportierten Camtasia-Projekt hoch.
    5. Nach Klick auf „Speichern und zum Kurs“ können Sie das Video durch Anklicken des Lernpakets Hauptdatei aufrufen und in der Lernraumseite abspielen. Die Kapiteleinteilung ist in den Player integriert.
       

    Um die Camtasia-Dateien mit Kapiteleinteilung mittels Videoplayer bereitzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Erstellen Sie über „Material oder Aktivität anlegen“ ein neues Arbeitsmaterial „Datei“.
    2. Geben Sie der Datei einen Namen und optional eine Beschreibung.
    3. Packen Sie den exportierten Camtasia-Ordner in eine ZIP-Datei.
    4. Laden Sie unter „Dateien auswählen“ das ZIP-Archiv hoch. 
    5. Klicken Sie nun auf das ZIP-Archiv und danach auf "Entpacken". 
    6. Klicken Sie nun die HTML-Index-Datei an.
    7. Wählen Sie dann die Option „Hauptdatei setzen“ aus. Diese Datei erscheint dann später auf der Lernraumseite.
    8. Nach Klick auf „Speichern und zum Kurs“ können Sie das Video durch Anklicken der gesetzten Hauptdatei aufrufen und in der Lernraumseite abspielen. Die Kapiteleinteilung ist in den Player integriert.
     
       

       Zusatzinformation

      Lesen Sie hierzu:

      zuletzt geändert am 19.04.2021

      Wie hat Ihnen dieser Inhalt geholfen?