You are located in service: Archiv

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Kurzinformation

Regeln für den Service Backup/Restore

Der Dienst Archiv und der Dienst Backup/Restore

 
Hinweis:

Die Nutzungsbedingungen für den Service Archiv lesen Sie bitte die veröffentlichten Texte im Backup- & Archiv-Portal. Zur Nutzung des Backup-Portal ist aus technischen Gründen die Zustimmung der Archiv-Nutzungsbedingungen notwendig, auch wenn Sie nicht berechtigt sind den Dienst Archiv zu nutzen.

Zur sinnvollen Nutzung des Backup-Dienstes sind seitens der jeweiligen Einrichtung einige wenige Regeln zu beachten, ohne die dem Anspruch, eine wirksame Sicherung der Daten eines Rechners durchzuführen, nicht entsprochen werden kann:

  • Die Nutzung des Backup-Dienstes setzt voraus, dass mindestens ein Mitarbeiter der jeweiligen Einrichtung die Rolle "Backup-Administrator" besitzt. Die Rolle "Backup-Administrator" muss in CAMPUS durch den Rollenverwalter einer Einrichtung vergeben werden.
  • Die Sicherung der Daten erfordern anders als im Archiv-Dienst eine permanente Verbindung ins Hochschulnetz. Nur so ist sicherzustellen, dass das tägliche (genauer: nächtliche) Backup durchgeführt werden kann.
  • Die Hochschulnetzanbindung muss dem Datenvolumen angemessen sein, sodass einerseits die täglichen Sicherungen im Laufe einer Nacht erfolgen können (Ziel: < 1h Sicherungsdauer), aber auch z.B. ein Restore des gesamten Servers den zentralen Backup-Betrieb der RWTH nicht stören.
  • Die Administration des lokalen Netzes muss in Absprache mit dem Ansprechpartner oder den Ansprechpartnern des Backup-Dienstes erfolgen, um z.B. die versehentliche Sperrung TSM-relevanter Ports in der lokalen Firewall zu vermeiden.
  • Nicht genutzte Backup-Knoten (Knoten, die keine Daten speichern) werden vom IT Center gelöscht. Das Löschen der "leeren" Knoten erfolgt bei neu angelegten Knoten ca. vier Wochen nach der Registrierung und bei bereits genutzten "leeren" Knoten ca. vier Wochen nach dem letzten Zugriff. Bei Bedarf kann ein Knoten jederzeit neu erzeugt werden.
 
TSM Kompatibilität

Folgenden Client-Versionen, Systemumgebungen und Kombinationen aus Server-Versionen und Client-Versionen ergeben den zur Verfügung stehenden Support durch das IT Center:

 

last changed on 10.02.2021

How did this content help you?